Pfadfinderbünde und -verbände

Aus Scout-o-wiki
(Weitergeleitet von Pfadfinderverbände)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Pfadfinderverband ist ein Zusammenschluss von Pfadfindergruppen er kann sehr klein oder sehr groß sein (z.B. über 1 Million Mitglieder (Boy Scouts of America)) und einem Dachverband (wie beispielsweise WOSM, WAGGGS oder dem DPV) angehören oder auch nicht.

Die zusammengeschlossenen Gruppen können:

  • alle Gruppen in einem geographischen Bereich sein (z.B. Saarländischer Pfadfinderbund (Website)
  • alle Gruppen haben Mitglieder die zur gleichen Volksgruppe gehören (z.B. Südtiroler Pfadfinderschaft (Website) oder Ungarischer Pfadfinderbund im Ausland)
  • alle Gruppen dieselbe Religion haben (z.B. DPSG, VCP, Bund Moslemischer Pfadfinder Deutschlands e.V.)
  • Gruppen, die eine ähnliche Tradition und Stil haben
  • alle Gruppen eines Staates sein (z.B. PPL)

WOSM und WAGGGS akzeptieren aber nur einen Pfadfinderverband pro Land als Mitgliedsverband. So müssen Dachverbände wie z.B. der RdP gebildet werden.

Pfadfinderverbände die aus diversen Gründen nicht in einem "WOSM"/"WAGGGS" Dachverband Mitglied werden können, aber international organisiert sein wollen, bilden ihren eigenen Weltpfadfinderverband z.B. die Union Internationale des Guides et Scouts d'Europe.So gibt es heute mehrere Weltpfadfinderverbände.

Auf auf nationaler und regionaler Ebene gibt es Dachverbände z.B. den DPV und die AHP, die nichts mit der WOSM/WAGGGS Mitgliedschaft zu tun haben.

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten (z.B. über Neuerungen in der Pädagogik des Verbandes) oder aus persönlichen Missverständnissen und Streitereien kommt es öfters zu Aus- und Übertritten, sowie Neugründung von Verbänden bzw. Bünden. In Deutschland, u.a. auch beeinflußt von der politischen Situation (z.B.Status von Berlin)(als Beispiel ist hier die frühe Zeit von BDP und DPB zu nennen), kam es öfter zu solchen Austritten und Neugründungen oder zu gar keinem gemeinsamen Dachverband (wie im Fall BDP und DPB). Auch die Folgen von 68 haben Deutschland eine Rolle gespielt z.B. im Fall des DPV. Als Faktoren für die Vielfalt an Bünden und Verbänden in Deutschland werden auch die Begriffe Vereinsmeierei und "Bündischer Spaltpilz" (siehe dazu: Bündische Jugend und Bündischer Spaltpilz kontra Einigungsbestrebungen?) genannt.

Einige Freikirchen haben ihre eigenen weltweiten Verbände z.B. die Pfingstbewegung die Royal Rangers, die Gruppen dieser Verbände sind Neugründungen. Die Royal Rangers oder die CPA wurden sozusagen in den deutschsprachigen Raum "importiert".

Außerdem bildeten sich aufgrund politischer Veränderungen in mehreren Ländern Exilverbände, die heute auch international organisiert sind. Der vietnamnesische Exil-Verband kooperiert mit WOSM. Der ungarische Exilverband, mittlerweile in "Ungarischer Pfadfinderbund im Ausland" umbenannt, kooperiert mit den ungarischen WOSM und WAGGGS Mitgliedsverbänden und Verbänden der ungarischen Minderheit in den Nachbarstaaten. Andere wie z.B. der ukrainische Verband PLAST (englischer Wikipedia Artikel) der in 11 Staaten existiert arbeiten vollkommen selbständig.

Deutschland

In Deutschland gibt es 4 große Pfadfinderverbände, die über den Zusammenschluss im Ring deutscher Pfadfinderverbände bzw. Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände den Weltorganisationen WOSM bzw. WAGGGS angehören.

Für Altpfadfinder, die in Gilden organisiert sind gibt es den VDAPG.

Daneben gibt es noch weitere Pfadfinderverbände bzw. -bünde, von denen sich einige wiederum Dachverbände wie z.B. den Deutschen Pfadfinderverband, oder den Ring junger Bünde geschaffen haben. Andere sind keinem Dachverband angeschlossen. Das Größenspektrum dieser Bünde und Verbände reicht von so genannten "VW-Bus-Bünden" mit nicht mehr als 10 Mitgliedern, bis hin zu über 10.000 Mitgliedern.

Einige davon sind:

Außerdem gibt es Gruppen in Deutschland die zu einem ausländischen Verband gehören z.B. zu den Boy Scouts of America.Sie gehören zum Transatlantic Council (Website). Siehe auch: Ungarische Pfadfinder im Ausland

Österreich

Der WOSM bzw. WAGGGS gehört in Österreich nur ein Verband an:

Weiters gibt es den Österreichischen Pfadfinderbund (ÖPB),die Pfadfinder-Gilde Österreichs (das österreichische Gegenstück zu VDAPG)und einige kleinere Verbände.

Außerdem gibt es Gruppen in Österreich die zu einem ausländischen Verband gehören: Zu den Boy Scouts of America gehören zwei Gruppen in Wien:

Sie gehören zum Transatlantic Council(Website).

Außerdem gibt es ungarische Pfadfindergruppen in Österreich. Siehe auch: Ungarische Pfadfinder im Ausland

Schweiz

In der Schweiz gibt es ebenfalls nur einen Verband, der der WOSM bzw. WAGGGS angehört:

Auch in der Schweiz gibt es kleinere Pfadfinderbünde wie z.B. den "Feuerkreis Niklaus von Flüe" (Website),

Außerdem gibt es Gruppen in der Schweiz die zu einem ausländischen Verband gehören z.B.zu den Boy Scouts of America gehören Sie gehören zum Transatlantic Council(Website).Außerdem gibt es ungarische Pfadfindergruppen in der Schweiz. Siehe auch: Ungarische Pfadfinder im Ausland

Die Altpfadfinder sind im zur ISGF gehörenden Verband: Ehemalige Pfadi Schweiz/Anciens Scouts de Swiss zusammengeschlossen.

Liechtenstein

Alle Pfadfinder und Pfadfinderinnen gehören zu einem nationalen Verband, der WOSM und WAGGGS angehört:

  • Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins (PPL)

Die erwachsenen Pfadfinder haben sich in der Pfadfindergilde Liechtenstein (PGL) zusammengeschlossen, die Mitglied der ISGF ist und die Jugendarbeit der PPL unterstützt.

Italien

In Italien sind folgende von WOSM/WAGGGS anerkannte Verbände tätig:

  • Associazione Guide e Scout Cattolici Italiani (AGESCI)(Website)
  • Corpo Nazionale Giovani Esploratori ed Esploratrici Italiani (CNGEI)(Website)

Die Verbände der Minderheiten sind der AGESCI angeschlossen:

  • Slovenska Zamejska Skavtska Organizacija (SZSO)
  • Südtiroler Pfadfinderschaft (SP)(Website)

Südtirol:

Die italienisch sprachigen Verbände sind v.a. in den Städten aktiv (z.B.Meran und Bozen), die deutschsprachige Südtiroler Pfadfinderschaft ist v.a. in den Dörfern und und Tälern aktiv. Nicht WOSM/WAGGGS Verbände:

Außerdem gibt es weitere Verbände wie die

WFIS Mitglieder:

  • Associazione Indipendente Scout (Website)
  • Associazione Scautistica Cattolica Italiana (Website)

Seepfadfinderverbände:

  • Associazione Scout Nautici ANTARES
  • Scout Nautici Cattolici Sirio
  • In der Federazione del Movimento Scout Italiano (FederScout) (Website) sind verschiedene Pfadfinderverbände Italiens zusammengeschlossen. Dieser Dachverband ist Mitglied der Confédération Européenne de Scoutisme (CES).

Altpfadfinder:

  • Movimento Adulti Scout Cattolici Italiani, Mitgliedsverband der ISGF

Ausländische Verbände in Italien:

Außerdem sind Gruppen

  • des Transatlantic Council der BSA,
  • der Girl Scouts of the USA,
  • der Exil Vietnamnesen,
  • der Scouts Unitaires de France,
  • der The Scout Association (UK)
  • und von Girlguiding UK in Italien aktiv.