Alfred Toepfer

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Carl Toepfer (* 13. Juli 1894 in Altona bei Hamburg; † 8. Oktober 1993 in Hamburg) war ein deutscher Unternehmer und Stifter der größten privaten Stiftung Deutschlands. Toepfer war beeinflusst von der Lebensreformbewegung und der Jugendbewegung. 1913 war er einer der Teilnehmer am Treffen des Ersten Freideutschen Jugendtags auf dem Hohen Meißner und nahm auch zum Meißnerlager 1988 teil.

Toepfer war Mitglied im Eltern- und Freundesrat des Nerother Wandervogel und wurde Ehrenmitglied im NWV.

Weblinks

Banner 80x15.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alfred_Toepfer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.