Axt

Aus Scout-o-wiki
Version vom 25. September 2007, 19:09 Uhr von Rocky (Diskussion | Beiträge) (Mehrfacheintrag)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Überarbeiten.png Dieser Artikel überschneidet sich thematisch mit Beile und Äxte.
  • Hilf mit, die beiden Artikel entweder besser voneinander abzugrenzen
  • oder sie in einem einzigen Artikel zu vereinigen.

Eine Axt ist ein Werkzeug zur Holzbearbeitung. Sie besteht aus einem Holzstab und einem metallenen Keil, welcher an einem Ende des Stabs befestigt ist. Die Axt ist ein größeres Beil und wird im Gegensatz zu ihm mit beiden Händen geführt.

Es handelt sich um ein Schlag- und Spaltwerkzeug.

Die Axt kann zum Baumfällen oder zur Holzzerkleinerung benutzt werden. Für Pfadfinder ist letzteres interessant, da durch die Zerkleinerung Holz zum Verbrennen erhalten wird und das Feuerholz machen ein Muss vor jedem Lagerfeuerabend darstellt (ohne Fleiß kein Preis). Holz schlägt man besser mit einer Axt als mit einem Beil, da diese durch ihren längeren Stab zwar beim Schwingen schwerer ist, dann aber beim Auftreffen auf das zu spaltende Holz auch eine größere Kraft entwickelt, und es damit im Endeffekt wesentlich leichter und effizienter spaltet.

Vor Benutzung der Axt sollte sichergestellt werden, dass der Keil an der Spitze fest sitzt. Durch das Schwingen wirkt eine enorme Kraft nach außen auf den Keil, die ihn bei unzureichender Befestigung sehr schnell wegfliegen lässt. Weiterhin sollte sichergestellt werden, dass keine Personen im Schwingradius stehen, die beim Schwingen der Axt getroffen werden könnten. Zur eigenen Sicherheit ist ein sicherer Stand mit entsprechenden Schuhen ratsam.

Weitere Informationen siehe Beile und Äxte.