BdP LV Rheinland-Pfalz/Saar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Geschichte)
(Geschichte)
Zeile 32: Zeile 32:
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Die beiden BdP-Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland fusionierten 1991 in Simmern zu dem gemeinsamen neuen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar. Seitdem ist der Landesverband durch unzählige gemeinsame Lager und Aktionen so eng zusammengewachsen, dass nur wenige sich noch vorstellen können, dass es mal anders war.
+
Die beiden BdP-Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland fusionierten 1991 in Simmern zu dem gemeinsamen neuen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar. Seitdem ist der Landesverband durch unzählige gemeinsame Lager und Aktionen so eng zusammengewachsen, dass man sich kaum noch vorstellen kann, dass es mal anders war.
  
Der Landesverband führt alle 2 Jahre ein Landespfingstlager durch, so zuletzt an Pfingsten 2011 im Brexbachtal unter dem Motto "Pfilapoly". Jährlich findet das Landeswölflingslager (LaWöLa) der Wölflingsstufe  und das Singetreffen der Pfadfinder- und Roverstufe auf der Bundenbacher Schmidtburg statt.  
+
Der Landesverband führt alle 2 Jahre ein Landespfingstlager durch, so zuletzt an Pfingsten 2011 im Brexbachtal unter dem Motto "Pfilapoly" (650 Teilnehmer). Jährlich findet das Landeswölflingslager (LaWöLa) der Wölflingsstufe  und das Singetreffen der Pfadfinder- und Roverstufe auf der Bundenbacher Schmidtburg statt.  
  
Zum 100-jährigen Pfadfinderjubiläum 2007 veranstaltete der LV ein Ringpfingstlager mit der DPSG und der VCP unter dem Motto "Scout(r)ing 100" mit über 1500 Teilnehmern in Rhens am Rhein, außerdem eine Landesfahrt die in die Slowakei führte.  
+
Zum 100-jährigen Pfadfinderjubiläum 2007 veranstaltete der LV ein Ringpfingstlager mit der DPSG und der VCP unter dem Motto "Scout(r)ing 100" mit über 1500 Teilnehmern in Rhens am Rhein, außerdem führte eine Landesfahrt die in die Slowakei.  
  
 
Auf dem Bundeslager 2009 in Buhlenberg wurde das neue Landesliederbuch "Holzknopp" eingeführt.
 
Auf dem Bundeslager 2009 in Buhlenberg wurde das neue Landesliederbuch "Holzknopp" eingeführt.

Version vom 7. November 2011, 16:31 Uhr

Logo des BdP

Logo des BdP

Anzahl Stämme 18
Anzahl Aufbaugruppen 2
Kontakt Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder

Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar

Landeskanzlei

Internet: http://www.rps.pfadfinden.de

Vorstand Christoph Weber (Vorsitzender)
  • Michael Keil (Stv. Vorsitzender)
  • Arno Schäfer (Stv. Vorsitzender)
  • Stefan Schug (Stv. Vorsitzender)
  • Nadine Benke (Stv. Vorsitzende)
  • Marcus Wiesen (Landesschatzmeister)

Der BdP Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar besteht derzeit aus 18 Stämmen und 2 Aufbaugruppen.

Wir sind ein tatkräftiger Landesverband, der zusammen eine Menge auf die Beine stellt. Nach getaner Arbeit wird aber auch gerne zusammen gefeiert, gelacht und gesungen. Als einer der wenigen Landesverbände im BdP kommen wir ohne Hauptamtliche oder ein professionelles Landesbüro aus- was wir für keinen Nachteil halten. Beschlussfassendes Gremium des Landesverbandes ist die Landesversammlung, die einmal jährlich zusammentritt. In ihr sind Delegierte aller Stämme und Aufbaugruppen vertreten. Die Landesversammlung wählt den ehrenamtlichen Landesvorstand, der gemeinsam mit den Landesbeauftragten die Landesleitung bildet. Zusätzlich finden 2-mal jährlich Stammes- und Stufenführungstreffen statt, auf denen man sich austauscht, diskutiert, Programme und Aktionen vorbereitet und vergangene reflektiert. Wie im BdP üblich wird großer Wert auf Ausbildung des Führungsnachwuchses und der Gruppenführungen gelegt, so dass in der Regel jährlich 4 einwöchige Ausbildungskurse (SFT, KfS, KfG, KfM) vom Landesverband ausgerichtet werden.

Geschichte

Die beiden BdP-Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland fusionierten 1991 in Simmern zu dem gemeinsamen neuen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar. Seitdem ist der Landesverband durch unzählige gemeinsame Lager und Aktionen so eng zusammengewachsen, dass man sich kaum noch vorstellen kann, dass es mal anders war.

Der Landesverband führt alle 2 Jahre ein Landespfingstlager durch, so zuletzt an Pfingsten 2011 im Brexbachtal unter dem Motto "Pfilapoly" (650 Teilnehmer). Jährlich findet das Landeswölflingslager (LaWöLa) der Wölflingsstufe und das Singetreffen der Pfadfinder- und Roverstufe auf der Bundenbacher Schmidtburg statt.

Zum 100-jährigen Pfadfinderjubiläum 2007 veranstaltete der LV ein Ringpfingstlager mit der DPSG und der VCP unter dem Motto "Scout(r)ing 100" mit über 1500 Teilnehmern in Rhens am Rhein, außerdem führte eine Landesfahrt die in die Slowakei.

Auf dem Bundeslager 2009 in Buhlenberg wurde das neue Landesliederbuch "Holzknopp" eingeführt.

Im Herbst 2010 ging der Landesverband mit über 250 Pfadfinderinnen und Pfadfindern auf dem Ijsselmeer segeln.

Seit der Landesversammlung 2010 unterstützt der Landesverband die soziale Hilfsorganisation CADAMIC in Kisumu / Kenia. Im Herbst 2011 war eine Gruppe von 27 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus vielen Stämmen des Landesverbandes für drei Wochen in Kenia unterwegs.

2012 wird der Landesverband eine Berlinfahrt für Ranger und Rover sowie eine Landes-Sommerfahrt nach Wales durchführen.

Stämme im Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar

Regelmässig statfindende Aktionen

  • Landespfingstlager, 4 Tage, in ungeraden Jahren, Aktion mit dem gesamten LV
  • Landeswölflingslager, jährlich, 4 Tage, Wölflinge aller Stämme des LV nehmen teil, gelegentlich auch Gastmeuten aus anderen LVs
  • dritte Aktion, 3 Tage, in geraden Jahren, Wölflinge aller Stämme des LV nehmen teil
  • Landesmeutenführertreffen, jährlich
  • Singetreffen auf der Schmidtburg, jährlich, für Ranger und Rover sowie Pfadfinder