Benutzer:Sadarji

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die wahrscheinlich älteste in Gebrauch befindliche Kohte, sie stammt aus den 30er Jahren aus dem Besitz der Sturmtrupp-Pfadfinder
Heckenreiter
Titelblatt der Ausgabe 1/99

Heute ist Donnerstag, der 07 Julis 2018, 09:39 Uhr. Im Scout-o-Wiki gibt es derzeit 1.266 Artikel.

Steckbrief:

Baujahr: 1966

Fahrtenname seit einer Indienfahrt 1984/85: sadarji

Bund: 1974 - 1986 BdP, letztes Gründungsmitglied von Stamm Hagen von Tronje in Ingolstadt; dieser hat sich 1985 zusammen mit dem VCP-Stamm Totila und anderen aus BdP und DPSG zum Stamm Midgard zusammengeschlossen und ist seit der Jahreswende 1986 Mitglied der Pfadfinderschaft Grauer Reiter.

Sippe Heckenreiter

Im Stamm ehemals als Meuten-, Sippen- , Gilden- und Stammesführer und -kanzler aktiv. Heute Sprecher des RjB in Bayern und Moderator beim Pfadfinder-Treffpunkt und Mitbegründer des überbündischen Stammtisch in Stuttgart.


Burgbausteine Silber, Bronze, Gold

Bausteine vom Hohenkrähen
Bausteine vom Hohenkrähen

Zum Erhalt der Burg Hohenkrähen, die der Bund vor 50 Jahren zum Lehen bekommen hat wurden hochwertige Metallabzeichen in limitierter Auflage geprägt, die es in Bronze, Silber, Gold zu kaufen gibt. Jeder Baustein ist auf der Rückseite numeriert und daher einmalig.

Auf den Bausteinen, die in Wappenform gehalten sind, ist neben dem heutigen Bundeszeichen und der Silhuette der Burg Hohenkrähen und der Aufschrift "Baustein zur Erhaltung der Hegau Veste Hohenkrähen" zu erkennen. Auch das Burgzeichen, der Gotenkopf und die Lilie des Vorkriegsbundes in den beiden oberen Ecken sind zu sehen. Der heutige Name der Pfadfinderschaft Grauer Reiter wurde in Gedenken an einen berittenen Stamm aus dem Vorkriegsbund gewählt, der sich trotz Verbot im III. Reich nicht auflöste oder der HJ anschliessen wollte.

Die Zeichen sind durchnummeriert, d.h. je eher bestellt, desto niedriger die Nummer !!! einfach reservieren lassen bei E-Mail an mich

Die Bausteine verkaufen wir zum Erhalt der Burg in den Farben: bronze 10 Euro silber 15 Euro gold 25 Euro (oder mehr !) per Stück

Porto: bei Bestellung von einem Baustein: 1,50 Euro, ab zwei: 2,50 Euro Auslieferung aber auch persönlich möglich (z.B. e.V.-treffen)

Nach Erhalt der Zahlung auf das Konto der Fördergemeinschaft und kurzer Benachrichtigung per Mail mit der Vesandanschrift, werde ich sofort die Baustein versenden. Postbank Stuttgart BLZ: 60010070, Kontonummer: 66633705


Diese Bausteine werden nur so lange Vorrat reicht erhältlich sein. Der Erlös aus der Aktion kommt ausschliesslich dem Erhalt und Ausbau der Burg für die Jugendarbeit zugute.