Christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Christliche Pfadfinderschaft Kreuzträger (CPK) e.V. ist ein regionaler, interkonfessioneller, christlicher und koedukativer Bund für Pfadfinder im Allgäu. In vier Städten gibt es örtliche Gruppen, so genannte "Stämme".

In drei Altersgruppen oder Stufen (Wölflinge von 7 bis 12, Pfadfindersippen von 12 bis 16 und Rover über 16 Jahren) treffen sich Mädchen und Jungen regelmäßig zu Gruppenstunden, Fahrten, Lagern und vielen anderen Freizeitaktionen. Die CPK ist politisch und weltanschaulich unabhängig. Die Arbeit ist gemeinnützig, öffentlich anerkannt und wird ehrenamtlich geleistet. Den Zusammenschluss für Pfadfinder nach der aktiven Zeit bildet die Älterengilde, die Eulen.

Einflüsse & Arbeit

Die Arbeit der CPK ist grundsäzlich scoutistisch nach Baden-Powell geprägt. Es finden sich aber vor allem wichtige Elemente aus der Jugendbewegung, so wird wird von jedem Mitglied ein angepasstes Mass an Eigenverantwortung gefordert, die Leitung haben dabei gleichaltrige, ausgebildete Führer, so das die Initiative von der Jugend selbst ausgeht. Auch arbeitet die CPK autark ohne übergeordnete finanzielle oder organisatorische Hilfe von außen.

Elemente aus der Bündischen Jugend finden sich in den Fahrten wieder. Ein wichtiger Teil des Inhalts resultiert aus dem Naturbewusstsein der Wandervögeln, was sich in der CPK vor allem durch eine hohe Fahrtenkultur auszeichnet. Große Prägung erfolgt auch durch die christliche Arbeit.

Das Leben besteht hauptsächlich aus wöchentlichen Gruppenstunden, Fahrt und Lager.

Fahrt und Lager

Alle Ziele der CPK können in Fahrt und Lager erfüllt werden. So wird ein hohe Eigenständigkeit gefordert, wenn man sich außerhalb des gewohnten Lebensumfeldes bewegt, ein gewisser Verzicht auf Konsum, das wichtigste aber ist die Erfüllung und der Spaß für jedes Mitglied. Die CPK verwendet einfachste aber praktische Technik wie Kohten und Jurten.

Historie

  • 1983 erfolgte die Gründung in Memmingen. Es entstehen so der Stamm Aragorn in Memmingen ound der Stamm Wotan in Kaufbeuren.
  • 1985 Gründung des Stammes Wartburg in Kempten im Allgäu
  • 1997 Gründung des Stammes Merlin in Mindelheim

Weblinks