DPB Gau Goldener Löwe

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gau Goldener Löwe
Goldener Löwe
Staat: Deutschland
Gauvogt: Atréju (Thorsten Malzahn)
Mitglieder: 160
Gründung: 1959
Sitz: Herten und Recklinghausen
Karte: <MapPoints>

[ Karte-Deutschland.jpg Reddot.png 5 144 0.028662571242 -0.017977324880 5.499161111111 55.115925000000 ] { 7.140427 51.597334 http://www.scout-o-wiki.de/index.php/DPSG Stamm Antoine de Saint Exupéry Kirchzarten Stamm Antoine de Saint Exup�ry Kirchzarten } </MapPoints>

Der Gau Goldener Löwe ist Teil des Deutschen Pfadfinderbundes (DPB) mit Gruppen in Herten und Recklinghausen und besteht seit 1959 und hat zur Zeit ca. 160 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer.

Geschichte

Der Goldene Löwe wurde 1959 durch Topi (Arnold Mertens) gegründet. Die Gruppe wuchs schnell zu einer beachtlichen Größe und hat bis heute ein bewegtes Leben mit vielen Höhen aber auch Tiefen durchlebt. Das Zentrum der Gruppe lag damals in Gelsenkirchen-Resse, der ehemalige Wohnsitz Topis. Es gab Gruppen im ganzen Norden Gelsenkirchens, in Dorsten, Marl und Gladbeck. Erst Anfang der 90iger verlagerte sich der Mittelpunkt der Gruppe nach Herten und Recklinghausen. Bis 1981 war der Goldene Löwe eine reine Jungengruppe, bis Topis Frau Renate sich entschloss eine Mädchengruppe, die heutige Mädelschaft Zugvögel, zu gründen. Heute machen die Mädchen gut die Hälfte des Goldenen Löwen aus.

Gruppenaufbau des Goldenen Löwen

  • Mädelschaft Zugvögel
    • Hag Otis Tarda
      • Gilde Skua
      • Gilde Serinus
      • Gilde Totanus
    • Hag Merlin
      • Gilde Feldlerchen
      • Gilde Alpestris
    • Hag Komorane


  • Jungenschaft Ostgoten
    • Stamm Kreuzritter
      • Trupp Livland
    • Stamm Steppenritter
      • Aufbautrupp Askalon
      • Aufbautrupp Tataren
    • Stamm Witichis
      • Trupp Totila
      • Tupp Ermanarich
      • Aufbautrupp Athalvin


Weblinks