DPSG DV Fulda: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Fakten aktualisiert)
K (Geschichte)
 
(29 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{DV DPSG|ca. 1000|19|2|keine|Juni 1931|Fulda|DPSG Diözesanverband Fulda<br/>Paulustor 5<br/>36001 Fulda
+
{{DV DPSG|ca. 1000|20|1|keine|Oktober 1932|Fulda|DPSG Diözesanverband Fulda<br/>Paulustor 5<br/>36001 Fulda
  
Telefon: (0661) 87-329 od. -462<br/>Telefax: (0661) 87-547<br/>E-Mail: [mailto:buero@dpsg-fulda.de buero@dpsg-fulda.de]|[mailto:vorsitzender@dpsg-fulda.de Tobias Then (Vorsitzender)],<br/>[mailto:vorsitzende@dpsg-fulda.de N.N. (Vorsitzende)],<br/>[mailto:kurat@dpsg-fulda.de Pfr. Sebastian Blümel (Kurat)]|[[Bild:DPSG-Fulda-Lilie.png|Logo des DPSG-DV Fulda]]}}
+
Telefon: (0661) 87-329 od. -462<br/>Telefax: (0661) 87-547<br/>E-Mail: [mailto:buero@dpsg-fulda.de buero@dpsg-fulda.de]|[mailto:vorsitzender@dpsg-fulda.de Daniel Blasek (Vorsitzender)],<br/>[mailto:vorsitzende@dpsg-fulda.de Susanne Ratmann (Vorsitzende)],<br/>[mailto:kurat@dpsg-fulda.de Martin Stanke (Kurat)]|[[Bild:DPSG-Fulda-Lilie.png|Logo des DPSG-DV Fulda]]}}
 
Der '''DPSG Diözesanverband (DV) Fulda''' ist einer von insgesamt 25 [[Diözesanverband|Diözesanverbänden]] der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg ([[DPSG]]).
 
Der '''DPSG Diözesanverband (DV) Fulda''' ist einer von insgesamt 25 [[Diözesanverband|Diözesanverbänden]] der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg ([[DPSG]]).
  
 
== Mitglieder, Bezirke und Stämme ==
 
== Mitglieder, Bezirke und Stämme ==
  
Der Diözesanverband Fulda besteht aus ca. 1000 Mitgliedern, die sich auf 18 Stämme und 1 Siedlung verteilen. Aufgrund der geringen Stammesanzahl und der besonderen geographischen Verteilung gibt es im DV Fulda keine Bezirke. Stattdessen findet eine Unterteilung in die ''Stämme des Nordens'' und die ''Stämme des Südens'' statt.
+
Der Diözesanverband Fulda besteht aus ca. 1000 Mitgliedern, die sich auf 20 [[Stamm|Stämme]] und 1 [[Siedlung]] verteilen. Aufgrund der geringen Stammesanzahl und der besonderen geographischen Verteilung gibt es im DV Fulda keine Bezirke. Stattdessen findet eine -inzwischen nur noch informelle- Unterteilung in die ''Stämme des Nordens'' und die ''Stämme des Südens'' statt.
  
 
== Aktionen ==
 
== Aktionen ==
  
* Leiter Ahoj 2008 (Leiter-Wochenende)
+
* Scoutopia 2011 (Diözesanlager)
 +
* Leiter Ahoj 2008 in Wiesbaden (Leiter-Wochenende)
 +
* Scouting into Sunrise 2007 in Fulda (Diözesanaktion zum 100-jährigen Pfadfinderjubiläum)
 
* Monopoly - Bau dir deine Welt 2006 in Rothmannsthal (Diözesanlager)
 
* Monopoly - Bau dir deine Welt 2006 in Rothmannsthal (Diözesanlager)
 
* Aufruhr in der Rhön 2004 (Wölflinge)
 
* Aufruhr in der Rhön 2004 (Wölflinge)
Zeile 16: Zeile 18:
 
* Minor Chevela 2000 in Bruchköbel (Diözeanlager)
 
* Minor Chevela 2000 in Bruchköbel (Diözeanlager)
 
* SIGA - Scouts In Green Action (jährliches Pfadilager in den vergangenen Jahren)
 
* SIGA - Scouts In Green Action (jährliches Pfadilager in den vergangenen Jahren)
 +
 +
== Geschichte ==
 +
 +
Schon 1929 entstand in Jena, das damals zum Bistum Fulda gehörte, eine Gruppe der DPSG. 1930 ging aus ihr der erste Stamm des späteren "Landes Fulda" hervor.
 +
Die ersten Stämme auf dem Gebiet des Bistums Fulda nach heutigem Zuschnitt wurden 1931 in Kassel (St. Elisabeth und St. Familia) gegründet.
 +
1932 wurde das "Land Fulda" als Vorläufer des heutigen Diözesanverbandes gegründet: Die Dezember-Ausgabe der St. Georgspfadfinders von 1932 nennt es als Neugründung. Zum Land Fulda gehörten Ende 1932 acht Stämme: Fulda, Hanau, Heiligenstadt, Jena, Kassel-St. Elisabeth, Kassel-St. Familie, Kassel-Bettenhausen und Salmünster (Heilig Kreuz Ahl/Salmünster). Weitere Stämme des heutigen Diözesanverbandes, die damals noch nicht als Stämme der DPSG erwähnt wurden, nennen ebenfalls 1932 als Gründungsjahr: St. Paul/Großauheim und St. Martin/ Bad Orb.
  
 
== Pfadfinderhaus ==
 
== Pfadfinderhaus ==
  
Der Diözesanverband Fulda unterhält über seinen Förderverein, den Georgs e.V., das Pfadfinderhaus in Röderhaid (bei Poppenhausen/Rhön). Es handelt sich dabei um zwei Selbstversorgerhäuser, ein großes und ein kleines, die ganzjährig von Jedermann gemietet werden können.
+
Der Diözesanverband Fulda unterhält über seinen Förderverein, den Jugendpflege St. Georg e.V., das Pfadfinderhaus in Röderhaid (bei Poppenhausen/Rhön). Es handelt sich dabei um zwei Selbstversorgerhäuser, ein großes und ein kleines, die ganzjährig von Jedermann gemietet werden können.
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
* [http://www.dpsg-fulda.de Website des DV Fulda]
 
* [http://www.dpsg-fulda.de Website des DV Fulda]
 
* [http://www.pfadfinderhaus.info Infos zum Pfadfinderhaus Röderhaid]
 
* [http://www.pfadfinderhaus.info Infos zum Pfadfinderhaus Röderhaid]
 +
* [http://dpsgmuseum.de/dioezesanarchiv Bestandsliste und Infos zum Diözesanarchiv]
 
* [http://www.bistum-fulda.de Website des Bistums Fulda]
 
* [http://www.bistum-fulda.de Website des Bistums Fulda]
 +
 +
==Details zu den Stämmen==
 +
 +
=== Stämme des Nordens ===
 +
 +
{| class="prettytable"
 +
|- class="hintergrundfarbe8" style="text-align: center;"
 +
! Stamm
 +
! Stadt
 +
! Mitgliederzahl
 +
! Gründungsdatum
 +
! Anmerkungen
 +
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Andreas </center>||<center> Fulda-Neuenberg </center>||<center> 100 </center>||<center> 01.01.1946 </center>||<center> [http://www.dpsg-neuenberg.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" | <center> Mariä Himmelfahrt </center> ||<center> Melsungen </center>||<center></center>||<center> 01.01.1954 </center>||<center> [http://www.dpsg-melsungen.de.tl/ Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> [[DPSG Stamm St. Michael Marburg |St. Michael]] </center>||<center> Marburg </center>||<center> 130 </center>||<center> 06.01.1954 </center>||<center> [http://www.dpsg-marburg.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> [[DPSG Siedlung St. Georg Frankenberg |Siedlg. St. Georg]] </center>||<center> Frankenberg </center>||<center> 15 </center>||<center> 23.04.2014 </center>||<center> [http://www.katholische-kirche-frankenberg-wetter.de/pvlahneder/Leben-und-Glauben/Kinder-und-Jugendliche.php Homepage der Gemeinde] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Witta </center>||<center> Witzenhausen</center>||<center> 45</center>||<center> 1985 </center>||<center> [http://www.dpsg-witta-witzenhausen.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Graf Folke Bernadotte </center>||<center> Vellmar</center>||<center>50</center>||<center> 1988 </center>||<center> [http://www.dpsg-vellmar.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Maria Hilf </center>||<center> Bachrain </center>||<center>  </center>||<center> 01.01.1989 </center>||<center>  </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Mirjam </center>||<center> Fulda-Johannesberg </center>||<center> 30 </center>||<center> 01.04.2006 </center>||<center>  </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Heimerad </center>||<center> Wolfhagen </center>||<center></center>||<center> 28.10.2007 </center>||<center>  </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Jakobus </center>||<center> Hünfeld</center>||<center>60</center>||<center></center>||<center> [http://dpsg-huenfeld.de/ Homepage]  </center>
 +
|}
 +
 +
=== Stämme des Südens ===
 +
 +
{| class="prettytable"
 +
|- class="hintergrundfarbe8" style="text-align: center;"
 +
! Stamm
 +
! Stadt
 +
! Mitgliederzahl
 +
! Gründungsdatum
 +
! Anmerkungen
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Paul </center>||<center> Hanau-Großauheim </center>||<center> 60-75 </center>||<center> 01.01.1932 </center>||<center> [http://www.pfadfinder-grossauheim.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Heilig Kreuz </center>||<center>Bad Soden-Salmünster-Ahl</center>||<center></center>||<center> 01.04.1932 </center>||<center>  </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center>St. Martin </center>||<center> Bad Orb </center>||<center>100 </center>||<center> 1932 </center>||<center> [http://www.dpsg-bad-orb.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> [[DPSG Stamm Speerflug Hanau|Speerflug]] </center>||<center> Hanau</center>||<center>30</center>||<center> 1953 </center>||<center> [http://www.speerflug.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" | <center> Südwind </center> ||<center> Dörnigheim</center>||<center> 40-50 </center>||<center> 1968 </center>||<center> [http://www.dpsg-suedwind.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Shalom </center>||<center> Bruchköbel</center>||<center></center>||<center> 1975 </center>||<center> [http://www.dpsg-shalom.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Wartbaum </center>||<center> Windecken</center>||<center>150</center>||<center> 1979 </center>||<center> [http://www.wartbaum.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Barbarossa </center>||<center> Rodenbach</center>||<center> 80 </center>||<center> 1980 </center>||<center> [http://www.dpsg-rodenbach.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Bonifatius </center>||<center> Wächtersbach</center>||<center> 100 </center>||<center> 25.02.1983 </center>||<center> [http://www.stamm-bonifatius.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> Dom Helda Camara </center>||<center> Bruchköbel</center>||<center> 80 </center>||<center> 01.05.1985 </center>||<center> [http://www.dpsg-bruchkoebel.de Homepage] </center>
 +
|-
 +
|style="text-align: center;" |<center> St. Jakobus - Wirtheim </center>||<center> Biebergemünd</center>||<center> 25 </center>||<center> 27.06.2010 </center>||<center> [http://www.pfadfinder-wirtheim.de Homepage] </center>

Aktuelle Version vom 13. Oktober 2015, 21:26 Uhr

DPSG DV Fulda
Logo des DPSG-DV Fulda
Verband: DPSG
Anzahl Mitglieder: ca. 1000
Anzahl Stämme: 20
Anzahl Siedlungen: 1
Anzahl Bezirke: keine
Gründung: Oktober 1932
Hauptsitz: Fulda
Kontakt: DPSG Diözesanverband Fulda
Paulustor 5
36001 Fulda

Telefon: (0661) 87-329 od. -462
Telefax: (0661) 87-547
E-Mail: buero@dpsg-fulda.de

Vorstand: Daniel Blasek (Vorsitzender),
Susanne Ratmann (Vorsitzende),
Martin Stanke (Kurat)

Der DPSG Diözesanverband (DV) Fulda ist einer von insgesamt 25 Diözesanverbänden der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG).

Mitglieder, Bezirke und Stämme

Der Diözesanverband Fulda besteht aus ca. 1000 Mitgliedern, die sich auf 20 Stämme und 1 Siedlung verteilen. Aufgrund der geringen Stammesanzahl und der besonderen geographischen Verteilung gibt es im DV Fulda keine Bezirke. Stattdessen findet eine -inzwischen nur noch informelle- Unterteilung in die Stämme des Nordens und die Stämme des Südens statt.

Aktionen

  • Scoutopia 2011 (Diözesanlager)
  • Leiter Ahoj 2008 in Wiesbaden (Leiter-Wochenende)
  • Scouting into Sunrise 2007 in Fulda (Diözesanaktion zum 100-jährigen Pfadfinderjubiläum)
  • Monopoly - Bau dir deine Welt 2006 in Rothmannsthal (Diözesanlager)
  • Aufruhr in der Rhön 2004 (Wölflinge)
  • Reise ins Blaue 2003 in der Rhön (Jungpfadfinder)
  • Minor Chevela 2000 in Bruchköbel (Diözeanlager)
  • SIGA - Scouts In Green Action (jährliches Pfadilager in den vergangenen Jahren)

Geschichte

Schon 1929 entstand in Jena, das damals zum Bistum Fulda gehörte, eine Gruppe der DPSG. 1930 ging aus ihr der erste Stamm des späteren "Landes Fulda" hervor. Die ersten Stämme auf dem Gebiet des Bistums Fulda nach heutigem Zuschnitt wurden 1931 in Kassel (St. Elisabeth und St. Familia) gegründet. 1932 wurde das "Land Fulda" als Vorläufer des heutigen Diözesanverbandes gegründet: Die Dezember-Ausgabe der St. Georgspfadfinders von 1932 nennt es als Neugründung. Zum Land Fulda gehörten Ende 1932 acht Stämme: Fulda, Hanau, Heiligenstadt, Jena, Kassel-St. Elisabeth, Kassel-St. Familie, Kassel-Bettenhausen und Salmünster (Heilig Kreuz Ahl/Salmünster). Weitere Stämme des heutigen Diözesanverbandes, die damals noch nicht als Stämme der DPSG erwähnt wurden, nennen ebenfalls 1932 als Gründungsjahr: St. Paul/Großauheim und St. Martin/ Bad Orb.

Pfadfinderhaus

Der Diözesanverband Fulda unterhält über seinen Förderverein, den Jugendpflege St. Georg e.V., das Pfadfinderhaus in Röderhaid (bei Poppenhausen/Rhön). Es handelt sich dabei um zwei Selbstversorgerhäuser, ein großes und ein kleines, die ganzjährig von Jedermann gemietet werden können.

Weblinks

Details zu den Stämmen

Stämme des Nordens

Stamm Stadt Mitgliederzahl Gründungsdatum Anmerkungen
St. Andreas
Fulda-Neuenberg
100
01.01.1946
Homepage
Mariä Himmelfahrt
Melsungen
01.01.1954
Homepage
St. Michael
Marburg
130
06.01.1954
Homepage
Siedlg. St. Georg
Frankenberg
15
23.04.2014
Homepage der Gemeinde
Witta
Witzenhausen
45
1985
Homepage
Graf Folke Bernadotte
Vellmar
50
1988
Homepage
Maria Hilf
Bachrain
01.01.1989
Mirjam
Fulda-Johannesberg
30
01.04.2006
St. Heimerad
Wolfhagen
28.10.2007
St. Jakobus
Hünfeld
60
Homepage

Stämme des Südens

Stamm Stadt Mitgliederzahl Gründungsdatum Anmerkungen
St. Paul
Hanau-Großauheim
60-75
01.01.1932
Homepage
Heilig Kreuz
Bad Soden-Salmünster-Ahl
01.04.1932
St. Martin
Bad Orb
100
1932
Homepage
Speerflug
Hanau
30
1953
Homepage
Südwind
Dörnigheim
40-50
1968
Homepage
Shalom
Bruchköbel
1975
Homepage
Wartbaum
Windecken
150
1979
Homepage
Barbarossa
Rodenbach
80
1980
Homepage
St. Bonifatius
Wächtersbach
100
25.02.1983
Homepage
Dom Helda Camara
Bruchköbel
80
01.05.1985
Homepage
St. Jakobus - Wirtheim
Biebergemünd
25
27.06.2010
Homepage