DPSG Stamm Anjo II Karlsfeld

Aus Scout-o-wiki
Version vom 11. November 2007, 17:18 Uhr von Sülfija (Diskussion | Beiträge) (Sommerlager: Brex bei Koblenz)

Wechseln zu: Navigation, Suche


Stammesgeschichte

Der DPSG Stamm Anjo II Karlsfeld wurde im Jahr 1971 gegründet und zählt heute konstant an die 80 Mitglieder. Der Name Anjo II setzt sich aus den Pfarreinamen St. Anna und St. Josef zusammen, da es damals noch zwei Pfadfinderstämme in Karlsfeld gab. Derzeit besteht der Karlsfelder Pfadfinderstamm aus einer Wölflingsgruppe, drei Jungpfadfindergruppen, einer Pfadfindergruppe und einem Rovertrupp.

Aktuelle Stammesleitung

Die derzeitigen Stammesvorstände sind Carolin Haberstumpf und Harry Schuster.

Förderverein

Ehemalige und aktive Leiterinnen und Leiter gründeten 2002 einen gemeinnützigen Förderverein, um eine Plattform für Eltern, Freunde und ehemalige Pfadfinder ins Leben zu rufen. Als eingetragener Verein dient er dem Stamm als Rechtsträger.

Grundstück

Aktivitäten

Sommerlager

Bezirkslager 1995 in Kandersteg, Schweiz

Stammeslager 1996 in Wangen

Stammeslager 1997 in Peiting

Bezirkslager 1998 in Auchengillan, Schottland

Stammeslager 1999 in Terenten, Südtirol

Stammeslager 2000 in Waging

Bezirkslager 2001 in Südschweden

Stammeslager 2002 in Bignasco, Tessin

Stammeslager 2003 in Westernohe, Bundeszeltplatz der DPSG

Bezirkslager 2004 in Vesterlund, Dänemark

Diözesanlager 2005 in München, Gelände der Bundesgartenschau

Stammeslager 2006 in Terenten, Südtirol

Bezirkslager 2007 im Brexbachtal bei Koblenz