DPSG Stamm Kardinal von Galen Bochum-Weitmar-Mark

Aus Scout-o-wiki
Version vom 6. Januar 2008, 15:09 Uhr von NiesiausBo (Diskussion | Beiträge) (Übersicht der Sommerlager seit Stammesgründung)

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Stamm Kardinal von Galen wurde am 24.05.1979 in Bochum-Weitmar-Mark gegründet. Der Stamm, welcher im Allgemeinen als "KvG" bekannt ist, ist mit seinen ca. 130 Mitgliedern der größte Stamm im Bezirk Bochum und Wattenscheid. Den Vorstand bilden Lars Hagenbrock und Philipp Ostermann als Vorsitzende sowie Stefanie Hedtfeld als Kuratin. Er ist einer der 14 Stämme im DPSG Bezirk Bochum und Wattenscheid der Diözese Essen und gehört der katholischen Kirchengemeinde Hl. Familie in Weitmar-Mark an.

Gruppenstunden

Zur Zeit finden wöchentlich folgende Gruppenstunden im Gruppenraum hinter der Heimkehrer-Dankeskirche, Karl-Friedrich-Str. 111, statt: Wölflinge: Dienstag, 17.30 - 18.30 Uhr und Donnerstag 18.00 - 19.00 Uhr Jungpfadfinder: Mittwoch, 17.30 - 18.30 Uhr Pfadfinder: Freitag, 18.00 - 19.30 Uhr Rover: Mittwoch, 18.30 Uhr - 19.30 Uhr

Die Leiterrunde findet vierzehn-tägig ab 20 Uhr statt.

Lager und Fahrten

Jedes Jahr veranstaltet der Stamm Kardinal von Galen traditionell 3 Fahrten. Das Pfingstlager am Pfingstwochenende, das Sommerlager, welches in der Regel in der zweiten Hälfte der Sommerferien stattfindet und im November eine Herbstfahrt, welche normalerweise in einem Selbstversorgerhaus oder einer Schützenhalle stattfindet.

Des weiteren finden verschiedene Fahrten und Aktionen der einzelnen Gruppen statt.

Im Jahr 2008 nimmt der Stamm am Bezirkspfingstlager in Rüthen teil. Das Sommerlager wird im belgischen Merkenveld stattfinden. Im November geht es ins Diözesanzentrum der DPSG Essen nach Rummenohl auf Herbstfahrt.

Übersicht der Sommerlager seit Stammesgründung

1979: Bayeux, Frankreich (mit dem Mutterstamm Harpen)

1980: Frankreich (mit Harpen)<p> 1981: Hofgeismar (erstes eigenes Sommerlager)<p> 1982: Waldshut<p> 1983: Celle<p> 1984: Hofgeismar<p> 1985: Terschelling, Niederlande<p> 1986: Haselünne<p> 1987: Radtour durchs Münsterland mit Gästen aus den USA<p> 1988: Rothmannstal bei Bamberg<p> 1989: Kandersteg, Schweiz<p> 1990: Wölflinge in Westernohe, Jungpfadfinder in Veere, Niederlande<p> 1991: Bayeux, Frankreich<p> 1992: Waldshut-Tingen<p> 1993: Nordborg, Dänemark und Rover in Norwegen<p> 1994: Mattsee, Österreich<p> 1995: Wölflinge und Jungpfadfinder in Oberdachstetten, Franken und Pfadfinder in Westernohe<p> 1996: Veere, Niederlande<p> 1997: Wös in Wallenhorst, Juffis in Terschelling, Pfadis in Wales, Rover auf Korsika<p> 1998: Cléron bei Besancon, Frankreich<p> 1999: Sankt Georgen, Österreich<p> 2000: Wös und Juffis in Dänisch Nienhof an der Ostsee, Pfadis in Tschechien, Rover in Irland<p> 2001: Bernau im Schwarzwald<p> 2002: Olztynek, Polen<p> 2003: Veere, Niederlande<p> 2004: Mecklenburger Seenplatte<p> 2005: Bayeux, Frankreich<p> 2006: Wös und Juffis in Merkendorf, Franken, Pfadis in Italien, Rover in Kroatien<p> 2007: Purfleet bei London, England inkl. Besuch des World Scout Jamborees<p>

Weblinks