DPSG Stamm St. Benedikt Damme

Aus Scout-o-wiki
Version vom 18. März 2017, 22:37 Uhr von 3cm (Diskussion | Beiträge) (scoutnet-box aktualisiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
DPSG Stamm St. Benedikt Damme
Logo der DPSG
Name: Stamm St. Benedikt
Ort: 49401 Damme-Wempenmoor
Bundesland: Niedersachsen
Verband: DPSG
Diözesanverband: DPSG DV Münster
Bezirk: DPSG Bezirk Oldenburg
Status: Stamm
Webseite: http://pfadfinderschaft-damme.jimdo.com/
Karte: Ort des Stammes in Deutschlandkarte

Der Stamm

Unser Stamm Sankt Benedikt Damme im Bezirk Oldenburg wurde 1982 durch Paul Schneider und P. Deocar Engelhard OSB gegründet und gehört zur Diözese Münster. In unserem Stamm treffen sich etwa 50 Kinder, Jugendliche, Junge Erwachsene und Leiter in den entsprechenden Gruppen und Runden.

Aktive Gruppen im Stamm: Wölflinge, Jungpfadfinder (Gruppe Bären), Pfadfinder (Gruppe Löwen), Rover (Gruppe Schmetterlinge) und die Leiterrunde. Die Tiernamen haben sich die Gruppen selbst ausgewählt.

Gruppenstunden finden in der Regel wöchtenlich statt. Treffpunkt ist die Pfadfinderhalle, eine ehemalige Lagerhalle aus den 30er Jahren in der ehem. "Muna Damme", die uns von der Stadt Damme für unsere Treffen zur Verfügung gestellt ist.

Der Stammesvorstand besteht aus Wolfgang Hartmann (Vorsitzender), Daniel Kröger (Vorsitzender), und Kurat Br. Christian Fechtenkötter OSB.

St. Benedikt und der Rabe

Der Heilige Benedikt, Patron Europas und Gründer der ältesten noch existierenden monastischen Ordensgemeinschaft (Benediktiner), ist auch der Patron unseres Stammes. Seit der Gründung 1982 ist es Brauch, daß das Kuratenamt von einem Benediktinermönch das Klosters St. Benedikt in Damme ausgeübt wird. Der Stammeswimpel wird geziert von einem schwarzen Raben mit einem Brotstück im Schnabel. Der Rabe hat der Überlieferung nach ein vergiftetes Brotstück, mit dem der Hl. Benedikt getötet werden sollte, vom Ordensmann weggetragen, damit dieser nicht ums Leben kam. Der Rabe mit dem Brot hat für den Stamm auch die Bedeutung der Erinnerung an den Schutz Gottes auf allen Fahrten und Lagern.

Sammesaktivitäten

Regelmäßige Aktivitäten im Stamm St. Benedikt:

Allwöchtentliche Gruppenstunden in den jeweiligen Altersstufen, monatlich mindestens eine Leiterrunde, monatlicher Singabend, Gestaltung von Feiern und Festen (Versprechensfeier, Stufenwechsel, Osterfrühstück, Adventsfeier, Aktion Friedenslicht, Weihnachtsgrillen...) Lager und Fahrten (Hajks) mit dem ganzen Stamm oder den Altersstufen.

Internetseite des Stammes: www.dpsgdamme.de [1]


Weblinks