Der schwarze Schimmel - Wegzeichen für Pfadfinderleiter

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu Smarties Leiterhandbuch "Der schwarze Schimmel"

Originaltext Bucheinband

Schwarzerschimmel.jpg "Als ich zum ersten Mal in die Wölflingsgruppe kam, musste man mich hineinzwängen.

Nachdem neunzig Minuten und damit eine Gruppenstunde vergangen waren, musste man mich herauszerren. Seit diesem Tag hat sich die Pfadfinderei für mich zu einem Lebensweg entwickelt. Dieses Buch begann als einfaches Onlineprojekt, welches zunehmend wuchs. Auf Bitten mehrerer Leser habe ich mich entschieden, dieses Werk zu erweitern und als gebundene Ausgabe zu veröffentlichen. Es ist ein Handbuch, welches auf Erfahrungen aus der Leiterpraxis beruht und nicht lediglich pädagogische Weisheiten enthält. Im schwarzen Schimmel findet jeder Leiter etwas, von Informationen über die Geschichte und den Verzweigungen unserer Bewegung bis hin zur optimalen Berechnung von Teilnehmerbeiträgen sowie der Organisation von Fahrten. Als Leiter sollte man die Zügel in der Hand halten und selber Spaß in seinem Ehrenamt haben. Möge auch Dir, lieber Leser, der schwarze Schimmel ein guter Gefährte dabei sein." Smartie (Matthias Surovcik) - Klappentext


Dieses Buch ist als kleiner Helfer für Jungleiter, Leiter und sicherlich auch den ein oder andren Vorstand. Es stellt meine persönliche Überzeugung und Meinung als bündischer DPSGler dar, und ist nicht die Darstellung der Jugendarbeit in der DPSG als gesamter Verband. Mein Handbuch ist kostenfrei als pdf zum Download. Dennoch gilt das Copyrightgesetz, bitte hierzu die Hinweise auf der Downloadseite lesen. Vorschläge und Ideen sind mir herzlich willkommen! Dieses Handbuch wird erweitert werden. Du kannst es aber auch als schön gebundene Ausgabe (Einzelpreis 9,70 €) kaufen. Entweder Du bestellst es direkt über diese Internetseite, oder über den regulären Buchhandel. (Beschreibung des Autors)

Inhaltsverzeichnis

Widmung Seite   5   Das Leitungsteam Seite 103
Einleitung  Seite   6   Pfadfinderküche Seite 106
 Die Pfadfinder – eine Definition Seite   8   Das Versprechen Seite 113
Deutsche Pfadfindergeschichte Seite  12   Das Pfadfindergesetz Seite 118
Bündisch Seite  40   Die Wölflinge Seite 123
Die Kluftordnung  Seite  47   Die Rover Seite 128
Singt Freunde Seite  52   Pfadfinder, Jungpfadfinder & Übertritte   Seite 131
Die Pfadfindergruppe Seite  57   Werbung und Öffentlichkeitsarbeit Seite 134
Die Gruppenstunde Seite  74   Buchempfehlungen Seite 139
Ausrüstung Seite  80   Internetempfehlungen Seite 143
Leiter: „Der mit einem Bein im Knast steht“  Seite  85   Über den Autor Seite 146
Fahrtenplanung Seite  89


Persönliche Meinungen

Meine Meinung zu Smarties Leiterhandbuch:

Smarties Buch zeigt in erfrischender Weise eine interessante geschichtliche Zusammenfassung der DPSG, untermauert mit persönlichen Recherchen über die allgemeine Jugend- und Pfadfinderbewegung, sowie Arbeitsgrundlagen für die Gruppenarbeit. Das Buch ist flüssig und leicht verständlich geschrieben. Persönliche Erfahrungen sind treffend wiedergegeben. Die Ratschläge zur Gruppenführung und Verweise zu anderer Literatur ist wertfrei und jungen Leitern und Führern in allen Gruppierungen eine Hilfe. Auch der Versuch der Erklärung von bündischer und Verbandsjugend ist sachlich und gut gelungen. Wen interessiert, wie alles entstanden ist, der sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen. Ich wünschte mir, dass dieses Buch von den Rüsthäusern aller Pfadfinderverbände angenommen und vertrieben wird. Ich bin mir sicher, dass gerade die DPSG dadurch eine wertvolle Arbeitsunterlage mehr erhalten hat.

Kaleu (ehemals DPSG Stamm Wiking, Kempen)

Literatur

Weblinks