Deutscher Pfadfinderbund Nordland

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Deutsche Pfadfinderbund Nordland ist Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband (DPV).

Nährere Informationen über die Arbeit des Deutschen Pfadfinderbundes Nordland ergibt sich aus der Bundesordnung:

Freiheit und freiwillige Bindung bestimmen das Leben des Deutschen Pfadfinderbundes Nordland wie das einer jeden Gemeinschaft. Ihr Verhältnis zueinander ergibt im bündischen Pfadfindertum eine Grundhaltung, die Form und Wesen unseres Bundes bestimmt.

Der Deutsche Pfadfinderbund Nordland gibt seinen Gruppen die Freiheit und stellt an sie Forderungen, ihr Zusammenleben selbst zu gestalten. Dafür setzt er folgende verbindliche Maßstäbe:

  1. Die Brüderlichkeit des Bundes und die Toleranz gegenüber den Mitmenschen,
  2. die Erlebenisgemeinschaft der Gruppen als Mittel seiner Erziehung und
  3. das Pfadfindergesetz und Pfadfinderversprechen.

Ihnen kann nur entsprochen werden, wenn die Art des Zusammenlebens geprägt ist durch die freundschaftliche Beziehung zwischen Führenden und Geführten.

(Aus der Bundesordnung, die vom Bundesthing Pfingsten 1979 in Alt-Wallmoden verabschiedet wurden ist.)

Weg und Ziel

Sinn der Arbeit des Deutschen Pfadfinderbundes Nordland ist die Erziehung von Jungen und Mädchen zu selbständigen denkenden Menschen und verantwortungsbewußten Staatsbürgern. Mittel dieser Erziehung sind das Leben in der Gemeinschaft der Gruppe, das Pfadfinderversprechen und das Pfadfindergesetz.

(Aus der Bundesordnung, die vom Bundesthing Pfingsten 1979 in Alt-Wallmoden verabschiedet wurden ist.)

Pfadfindergesetz

  1. Der Pfadfinder ist zuverlässig und steht zu seinem Wort.
  2. Der Pfadfinder achtet die, die ihn führen und die er führt. Er erfüllt seine Pflicht gegenüber seiner Familie und seinem Vaterland und bekennt sich zu seinem Glauben.
  3. Der Pfadfinder ist hilfsbereit und einsatzfreudig.
  4. Der Pfadfinder bekennt sich zu der Bruderschaft aller Pfadfinder der Welt. Er achtet alle Menschen ohne Unterschied von Rasse, Nation, Religion und Weltanschauung.
  5. Der Pfadfinder ist höflich und freundlich gegen jedermann.
  6. Der Pfadfinder schont und schützt nach besten Kräften alles Leben.
  7. Der Pfadfinder handelt überlegt und selbstbeherrscht.
  8. Der Pfadfinder ist einsichtsvoll.
  9. Der Pfadfinder ist maßvoll und sparsam.
  10. Der Pfadfinder ist anständig in Wort und Tat.