Die Fahrenden Gesellen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fahrenden Gesellen Bund für deutsches Leben und Wandern e.V.

Der am 21. Januar 1948 wieder gegründete Verein führt den Namen "Die Fahrenden Gesellen, Bund für Deutsches Leben und Wandern e.V." Er fasst die Mitglieder des Jungenbundes "Die Fahrenden Gesellen" (FG) sowie Einzel- und Familienmitglieder unter einem Dach zusammen und ist eng verbunden mit dem "Deutschen Mädelwanderbund" (DMWB).

Der Bund blickt auf eine lange Geschichte im Kreise der deutschen Jugendbewegung zurück. So zählten die Fahrenden Gesellen zu den entscheidenen Bünden beim so genannten Fichtelgebirgstreffen der bündischen Jugend bei Weißenstadt am 3./4. August 1923. Ebenso waren die Fahrenden Gesellen bei den Vorbereitungen zum Meißnerlager 1963 führend dabei - im Anschluss an das Lager kam es zur Gründung des RjB.


Die Fahrenden Gesellen sind Mitglied im Ring junger Bünde.

Weblinks