Diskussion:Boomerang: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die Vorlage habe ich mal für ein Handwerkswochenende auf dem Wandervogelhof Reinstorf gemacht. Sie kann gerne gegen bessere Darstellungen ausgetauscht werden sobald jemand was hat. Ich wollte nur, dass endlich eine Anleitung für Boomerangs online steht. Mit Fotos kann ich im Moment auch leider nicht dienen, weil die letzten beiden Expemplare bei der letzten Gruppenstunde draufgegangen sind (zu dünn). Von den Boomerangs, die wir in Reinstorf gebaut haben sind fast 70 % direkt beim ersten ausprobieren auf dem Dach der großen Scheune gelandet. Wir konnten sie leider nicht bergen, weil das Dach uns wohl nicht getragen hätte. Sie müssten also immer noch da liegen, wenn der Wind sie nicht runtergeweht hat. Man sieht, dass es wirklich wichtig, ist ein großes freies Feld zum Ausprobieren zu haben. - --[[Benutzer:Ben|Ben]]
 
Die Vorlage habe ich mal für ein Handwerkswochenende auf dem Wandervogelhof Reinstorf gemacht. Sie kann gerne gegen bessere Darstellungen ausgetauscht werden sobald jemand was hat. Ich wollte nur, dass endlich eine Anleitung für Boomerangs online steht. Mit Fotos kann ich im Moment auch leider nicht dienen, weil die letzten beiden Expemplare bei der letzten Gruppenstunde draufgegangen sind (zu dünn). Von den Boomerangs, die wir in Reinstorf gebaut haben sind fast 70 % direkt beim ersten ausprobieren auf dem Dach der großen Scheune gelandet. Wir konnten sie leider nicht bergen, weil das Dach uns wohl nicht getragen hätte. Sie müssten also immer noch da liegen, wenn der Wind sie nicht runtergeweht hat. Man sieht, dass es wirklich wichtig, ist ein großes freies Feld zum Ausprobieren zu haben. - --[[Benutzer:Ben|Ben]]
 +
 +
Ich gehe mal davon aus, das die Methode für Faule in den allermeisten Fällen völlig ausreichend ist, wenn ich daran denke mit wieviel "Geschick" die Kids das Ding ausgesägt hatten als wir das mal vor jahren gemacht haben... ärgert man sich am schluss nur wenn man wirklich Zirkel und Lineal benutzt ;-) Die Dinger sind damals übrigens echt gut geflogen, wenn auch bei uns einige auf den umliegenden Dächern gelandet sind... --[[Benutzer:Tob|Tob]]
 +
 +
Ach ja noch was: Wie nennt man einen Boomerang der nicht zurückkommt? (Sau schlecht aber ich musste es einfach tun :-/ )

Aktuelle Version vom 9. März 2006, 21:40 Uhr

Die Vorlage habe ich mal für ein Handwerkswochenende auf dem Wandervogelhof Reinstorf gemacht. Sie kann gerne gegen bessere Darstellungen ausgetauscht werden sobald jemand was hat. Ich wollte nur, dass endlich eine Anleitung für Boomerangs online steht. Mit Fotos kann ich im Moment auch leider nicht dienen, weil die letzten beiden Expemplare bei der letzten Gruppenstunde draufgegangen sind (zu dünn). Von den Boomerangs, die wir in Reinstorf gebaut haben sind fast 70 % direkt beim ersten ausprobieren auf dem Dach der großen Scheune gelandet. Wir konnten sie leider nicht bergen, weil das Dach uns wohl nicht getragen hätte. Sie müssten also immer noch da liegen, wenn der Wind sie nicht runtergeweht hat. Man sieht, dass es wirklich wichtig, ist ein großes freies Feld zum Ausprobieren zu haben. - --Ben

Ich gehe mal davon aus, das die Methode für Faule in den allermeisten Fällen völlig ausreichend ist, wenn ich daran denke mit wieviel "Geschick" die Kids das Ding ausgesägt hatten als wir das mal vor jahren gemacht haben... ärgert man sich am schluss nur wenn man wirklich Zirkel und Lineal benutzt ;-) Die Dinger sind damals übrigens echt gut geflogen, wenn auch bei uns einige auf den umliegenden Dächern gelandet sind... --Tob

Ach ja noch was: Wie nennt man einen Boomerang der nicht zurückkommt? (Sau schlecht aber ich musste es einfach tun :-/ )