Diskussion:HauptseiteAlt

Aus Scout-o-wiki
Version vom 17. Januar 2005, 20:10 Uhr von Nero (Diskussion | Beiträge) (Enzyklopädie oder gigantisches Handbuch?)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Navigation

Vielleicht solltet ihr in der Navi noch das "Wikipedia-Portal" umbennen ;) --Benedikt 19:21, 1. Dez 2004 (CET)

Enzyklopädie oder gigantisches Handbuch?

Die Wikipedia ist eine Enzyklopädie.
Eine Enzyklopädie erklärt Begriffe und Zusammenhänge.
Die Rubrik "Pfadi-Know-How" (Wissen wie) aus dem Scout-o-Wiki kann aber prinzipiell nur aus Anleitungen bestehen, die in einer Enzyklopädie (Wissen was) deplaziert wären.
Ist nun das Scout-o-Wiki eine Enzyklopädie (Wie die Wikipedia) oder ein gigantisches Handbuch? Oder beides? Was ist in diesem Falle wichtiger?
Oder geht es um Pfadi-Wissen in jeder Form?
Wäre das überhaupt mit der Idee der Wikipedia als Enzyklopädie vereinbar?
Gut Pfad, Nero

Ich finde, das Scout-o-Wiki sollte eine Mischung aus beidem sein - eine große Wissenssammlung. Da gehören dann enzyklopädische Einträge (wie zu den einzelnen Verbänden und deren Struktur etc.) als auch "Know-How"-Einträge (z.B. Tipps/Anleitungen zum Schwarzzeugbau oder so etwas) dazu. Eine Gewichtung oder Abgrenzung der beiden Felder ist meiner Meinung nach unnötig. Wenn hier mal etwas mehr drinsteht, werden die Grenzen vermutlich eh fließend sein. --Benedikt 23:55, 12. Jan 2005 (CET)
Wenn du von der Wikipedia als Enzyklopädie sprichst, dann ist das nur bedingt richtig. Denn selbst dort wird, wie du es hier feststellst, teilweise enzyklopädischer Inhalt mit, laut deiner Definition "Know-How"-Inhalt vermischt. Wahrscheinlich nicht soviel wie hier, aber das liegt wohl an der diesseitigen Spezialisierung auf einen Themenbereich (Scout!). Aber selbst dort findet eine Mischung statt.
Aber warum führst du den Vergleich überhaupt an? Zu aller erst solltest du dich davon lösen, dass das hier ein pfadispezifischer Abklatsch der Wikipedia darstellen soll. Wikipedia mag das Vorzeigeprojekt sein, mag das Bekannteste sein. Na und? Was haben "wir", was hat das Scout-o-Wiki-Projekt damit zu tun? Das hier ist das Scout-o-Wiki. Nicht mehr. Nicht weniger. Es benutzt die MediaWiki-Software, genauso wie die Wikipedia. Funktioniert deswegen genauso wie die Wikipedia und sieht genauso aus (Bis auf das Logo - Soviel zur Technik.). Nicht mehr. Nicht weniger.
Weiterhin kann ich deshalb nur Benedikt voll und ganz zustimmen. Ich finde die Mischung von "Enzyklopädie" und "Handbuch" auf keinen Fall schlimm, solange sich das Inhaltsspektrum auf den Scout-bereich beschränkt. Ich finde sie sogar gut. Sehr gut. Man sucht etwas pfadfinderisches und findet es - hier. Egal ob "Basiswissen" oder "How-to". Ideal.
Und nicht störend: Immerhin wird keinem Inhalt aufgezwängt. Es wird gesucht und verlinkt. Man sieht was man will. Nicht mehr.
(Sorry, dass das so viel geworden ist ;)) --Andi 13:50, 13. Jan 2005 (CET)

Als Mitinitiator des Scout-o-Wiki möchte ich auch ein paar Zeilen beitragen. Uns ging es bei dem Projekt vor allem darum das Wissen das zum Thema Scouting existiert zusammenzutragen und anderen als Hilfe verfügbar zu machen. Da Pfadfinder auch immer voneinander lernen ist für uns auch der How-to bzw. Handbuchaspekt ein fester Bestandteil des Scout-o-Wiki.

Wow! Ich bin geradezu geplättet wieviele Leute hier schreiben. Echt gut. Ich finde eure Argumente richtig. Ob es jetzt streng genommen eine Enzyklopädie ist, oder was es überhaupt ist, sollte mir gar nicht so wichtig sein. Wichtig ist eigentlich nur, wofür es ist und wie es ist: Für Pfadfinder und übersichtlich gestaltet. Nero 20:09, 17. Jan 2005 (CET)