Diskussion:Regionaltrupp

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

so wie ich es verstehe ist ein "regionaltrupp" nix anderes wie eine Sippe deren Mitglieder über mehrere Orte verstreut leben und anderen gruppen/stämmen angehören, das ist doch nix aussergewöhnliches? bei uns nennt sich das fahrtensippe oder -horte, die mitglieder kommen teilweise nicht nur aus verschiedenen stämmen, sondern auch aus verschiedenen bünden, aber das gibt es doch überall und ist nicht außergewöhnlich. lohnt da wirklich ein eigener eintrag? --Sadarji 15:32, 23. Jan 2008 (CET)

Ein Reginaltrupp ist ein Zusammenschluss mehrer Sippen verschiedener Stämme und nicht von Einzelmitgliedern. Und so selbstverständlich ist es nicht wenn sich Mitglieder verschiedener Stämme zusammenschließen und klassisches Stammesstruktur weiterentwickelt, angepasst oder verändert oder aufgebrochen werden, dass mag vielleicht erfreulicherweise bei Euch Grauen Reitern selbstverständlich sein und überbündisches ist auch für viele Pfadfinder und Pfadfinderinnen nicht so selbstverständlich wie bei Deinem Bund.-phips 00:10, 24. Jan 2008 (CET)