Diskussion:Wölflingsstufe

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nun gut, wahrscheinlich ist eine Benennung als Wölflingsstufe auch im VCP üblich. Irgendwie habe ich aber den Eindruck, daß die Stufe offiziell "Kinderstufe" heißt. Könnte das irgendwer klarstellen, ob man da eventuell zwischen offizieller und üblicher Bezeichnung unterscheiden muß? Das könnte dann auch im Artikel Altersstufen irgendwie herausgestellt werden. Hm, mir fällt gerade auf, daß die allgemeingültig anmutenden Ausführungen unter "Aufbau" doch ziemlich spezifisch zu sein scheinen, da müßte man auch nochmal ran... --DerIwan 09:14, 18. Jan 2006 (CET)

So.... ich habe mal einen ganzen Teil des Artikels entfernt und nach hier kopiert. Das ganze ist überhaupt nicht geeignet, eine allgemeine Beschreibung der Wölflingsstufe zu sein. Wenn die Art der Beschreibung von irgendwem einem bestimmten Verband zugeordnet werden kann, dann bitte ich darum, daß wieder in den Artikel unter die entsprechende Überschrift einzufügen.

Aufbau

Zwischen 10 und 30 Wölflingen schließen sich zu einer Meute zusammen, die sich in Rudel von etwa 6 Kindern unterteilt. Die Wölflinge werden von ihren Meutenführern und Meutenführerinnen, auch Akelas genannt, auf spielerische Art und Weise mit ihrer Umgebung vertraut gemacht und ihre Fähigkeiten so entwickelt und gefördert.

Wenn sie einige Prüfungen erfüllt haben, werden sie in den Stand eines Jungpfadfinders bzw. einer Jungpfadfinderin aufgenommen, sie müssen ein Versprechen ablegen und anschließend legen sie ihr Wölflingshalstuch ab und bekommen ein Pfadfinderhalstuch bzw. Jungpfadfinderhalstuch. Je nach Pfadfinderbund findet dieser Stufenübergang völlig ohne Prüfungen statt und ist rein an das Alter der Kinder gebunden. Auch fehlt die Jungpfadfinderstufe in einigen Bünden.

Im Anschluss werden die Jungen und Mädchen in eigenen Gruppen, den Sippen, weiter geführt.

--DerIwan 13:03, 18. Jan 2006 (CET)