Ernest Thompson Seton

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ernest Thompson Seton

Ernest Thompson Seton (* 14. August 1860 in South Shields, England; † 23. Oktober 1946 bei Santa Fe, New Mexico) war ein Naturalist, Schriftsteller und Künstler. Er gründete die amerikanische Woodcraft-Bewegung und engagierte sich zeitweilig in der amerikanischen Pfadfinderbewegung.

Setons Familie zog nach Kanada, als er sechs Jahre alt war. Er studierte nach seiner Schulzeit Kunst in London, New York und Paris und machte sich zunächst einen Namen als Maler, Zeichner und Illustrator. Zusätzlich schrieb er ab 1898 überaus erfolgreich Tiergeschichten.

1902 gründete Seton mit Schuljungen aus seiner Nachbarschatf den ersten Stamm der Woodcraft-Indianer. Für dieses Jugendprogramm schrieb er als Handbuch die Birch Bark Roll. Ideen und Spiele aus der Birch Bark Roll übernahm Robert Baden-Powell auch in Scouting for Boys.

Seton zog 1908 in die USA. Er versuchte zunächst, die Woodcraft-Bewegung dort zu etablieren, entschied sich später aber dafür, an der Gründung der Boy Scouts of America mitzuwirken. Von 1910 bis 1915 war er deren Chief Scout, störte sich aber an der patriotischen Ausrichtung der Organisation. Schließlich brach er den Kontakt zur Pfadfinderbewegung ab und widmete sich wieder der Woodcraft. So gründete er 1915 die koedukative Woodcraft League of America.

In den folgenden Jahren veröffentlichte er witerhin Bücher und erforschte die Lebensweisen amerikanischer Ureinwohner; so lebte er zum Beispiel mit den Sioux und Pueblo-Indianern. 1930 erwarb er ein Anwesen bei Santa Fe in New Mexico; dort baute er eine Villa, errichtete eine Druckerei und ein Ausbildungszentrum für Woodcraft. Bis wenige Monate vor seinem Tod veröffentlichte er Bücher, malte, forschte und besuchte Woodcraft-Gruppen in Amerika und Europa.

Bücher

  • 1898 Wild Animals I Have Known
  • 1900 The Biography of A Grizzly
  • 1903 Two Little Savages
  • 1906 The Birchbark Roll of the Woodcraft Indians
  • 1910 BSA: A Handbook of Woodcraft, Scouting, and Life-craft, Including General Sir Baden-Powell's Scouting for Boys
  • 1911 Rolf In The Woods
  • 1912 The Book of Woodcraft and Indian Lore
  • 1913 Wild Animals At Home
  • 1921 The Buffalo Wind
  • 1929 Krag, The Kootenay Ram and Other Stories
  • 1930 Billy the Dog That Made Good
  • 1930 Cute Coyote and Other Stories
  • 1937 Biography of An Arctic Fox
  • 1940 Trail and Camp-Fire Stories