Fahne

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fahne einer Gruppe repräsentiert diese und trägt meist das Wappen der Gruppe. Die Fahne wird auf Fahrten, Wanderungen, Lagern und anderen öffentlichen Veranstaltungen an einem langen Stab, dem so genannten Speer, getragen und kann im Lager am Fahnenmast befestigt werden.

Die meisten Teilgruppen eines Bundes haben eine eigene Fahne. So wird in vielen Bünden die Fahne eines Stammes als Banner bezeichnet und steht meist für den Pfadfinderverband, dem der Stamm angehört. Kleine Gruppen tragen hingegen meist eine kleinere Fahne, einen so genannten Wimpel an einem Wimpelspeer.

DPB

Die Fahne des Deutschen Pfadfinderbundes ist die Bundesfahne. Außerdem tragen Marken, Gaue, Ringe, Jungenschaften und Mädelschaften Fahnen, wohingegen Hage, Stämme, Trupps, Horten und Gilden als kleinere Gruppen Wimpel tragen. Fahnen sind rechteckig, Wimpel von Stämmen, Hagen und Trupps rechteckig mit Schweif, Wimpel von Horten und Gilden dreieckig. Auf den Fahnen bzw. Wimpeln ist auf der rechten Seite die Bundeslilie, auf der linken Seite das Gruppenwappen abgebildet.

Die Lilie steht je nach Gruppengröße auf unterschiedlichem Grund:

  • beim Bund auf beiden Seiten auf blauem Grund
  • bei Marken und Gauen auf grünem Grund
  • bei Ringen, Jungenschaften und Mädelschaften auf rotem Grund
  • bei Stämmen, Hagen, Trupps, Horten und Gilden auf schwarzem Grund