Fidibus

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Fidibus ist umgangssprachlich bezeichnet eine Anzündhilfe. Er kann aus harzreichen Holzstäben (unter Pfadfinder auch als Maya-Sticks bekannt), oder zusammengerolltem Papier bestehen.

Der Fidibus eignet sich besonders, um einfach und ohne Zunder oder kleinen Spänen ein Feuer anzuzünden. Mit einem kleinen Vorrat an Fidibus in seiner Ausrüstung, kann man auf Hajks schnell ein Koch- oder Lagerfeuer entfachen. Je nach Fidibus gelingt das auch bei nassem Wetter, wenn nur feuchtes Brennholz zur Verfügung steht.

Fidibus kann man kaufen (als bereits genannte Maya-Sticks, oder als Grill- bzw. Ölofenanzünder). Man kann sie aber auch gut selbst herstellen:

  • In Wachs getauchte Baumwollstoffstreifen (eine ehrenhafte Endnutzung der verschlissenen Kluft ;-) )
  • Fusseln aus dem Flusensieb von Mutterns Wäschetrockner mit Wachs tränken
  • Nicht ganz abgebrannte Wachsfackeln in fingerbreite Stücke schneiden
  • Zeitungspapier in Wachs tränken
  • ...