Fritz Stelzer

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grafik von pauli
Grafik von pauli
Fritz Stelzer (*29.06.1905 - † 18.07.1968), Fahrtenname pauli, war Graphiker und bedeutendes Mitglied der dj.1.11. (Deutsche Jungenschaft vom 1. November 1929). In der Stuttgarter Kunstgewerbeschule freundete er sich mit HAP Grieshaber, Eberhard Koebel (tusk) und Erich Mönch (schnauz) an und wurde Mitglied der d.j.1.11. Mit tusk zusammen gründete er das Atelier Gorm in Stuttgart, in dem auch die erste Kohtenkonstruktion entstand. Seine Illustrationen in einem zusammen mit tusk entwickelten, einfach plakativen Stil, zierten fortan zahlreiche Zeitschriften, wie z.B. der eisbrecher und Das Lagerfeuer, den beiden Liederbüchern Lieder der Eisbrechermannschaft und Soldatenchöre der Eisbrechermannschaft (Verlag Günther Wolff), sowie Jugendbücher, z.B. Speerflug (1940). Die Illustrationen waren prägend und werden bis heute gerne verwendet.

Literatur

  • Werner Helwig: tusk Gesammelte Schriften und Dichtungen, Südmarkverlag 1962,
  • Pauli - ein Grafiker der Bündischen, Die 4. Kohtenpostille, Südmarkverlag 1979, ISBN 3-88258-052-6