Gehe nicht, oh Gregor

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Worte aus den Jungengruppen, Weise eines ukrainischen Volksliedes.

 d                           A7             d
Gehe nicht, oh Gregor, gehe nicht zum Abendtanz!
			    A                d  C
Zauberische Mädchen folgen deinen Schritten dort.
   F                                C              A  A7
|:Weiße Hand, wie Schnee braut dir Tee aus Zauberkräutern. 
  d                              A7               d  (C)
Trübt den Spiegel deiner Seele, wie der Wind den See. :|


Dort ist auch die eine mit den schwarzen Augenbraun. 
Glaube mir, oh Gregor, das ist eine Zauberin.
|:Ihre schmale Hand braut dir Tee aus Zauberkräutern. 
Legt sich über deine Seele, wie der Herbst auf's Land:|


Sonntag früh beim Glockenläuten grub sie aus das Kraut. 
Schnitt es Montag, alle Sünden hexte sie hinein.
|: Holt' es Dienstag vor, braute Zaubertrank aus Kräutern, 
Mittwoch Nacht beim Reigentanze gab sie ihn Gregor. :|


Und am Tag darauf, am Tage war Grischenka tot. 
Freitag kam voll Leid und Klage und beim Abendbrot 
|: trug man ihn zur Ruh', an der Grenze an der Straße. 
Viele frommen Leute kamen, viele sahen zu. :|


Viele Knaben, viele Burschen, klagten um Gregor. 
Böse Hexe, Zauberhexe, schwarze Zauberfrau.
|: Deine Augenbraun werden keinen mehr betören, 
nie mehr wird ein zweiter Gregor deinen Künsten traun ! :|