Georgstag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Link int.)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Hoppe_georg.JPG|thumb|right|St. Georg, Graphik von [[Rudi Hoppe]]]]
 
[[Datei:Hoppe_georg.JPG|thumb|right|St. Georg, Graphik von [[Rudi Hoppe]]]]
Der '''Georgstag''' ist der Gedenktag des '''[[Georg|Hl. Georg]]''', dem Patron aller Pfadfinder, am 23. April. Viele Pfadfinder begehen den Georgstag mit einer Feier.  
+
Der '''Georgstag''' ist der Gedenktag des '''[[Georg|Hl. Georg]]''', dem Patron aller [[Pfadfinder]], am 23. April. Viele Pfadfinder begehen den Georgstag mit einer Feier.  
  
 
Oft feiern einzelne [[Stamm|Stämme]] oder Gruppen einen kleinen internen, manchmal auch offiziellen, Gottesdienst am 23. April oder am Vorabend. Hin und wieder begehen [[Bezirk]]e und [[Diözesanverband|Diözesanverbände]] am Georgstag (oder am Wochenende darauf) eine größere Veranstaltung. Hierbei wird nicht nur der Hl. Georg als Person gefeiert, sondern das Pfadfindertum im Allgemeinen.
 
Oft feiern einzelne [[Stamm|Stämme]] oder Gruppen einen kleinen internen, manchmal auch offiziellen, Gottesdienst am 23. April oder am Vorabend. Hin und wieder begehen [[Bezirk]]e und [[Diözesanverband|Diözesanverbände]] am Georgstag (oder am Wochenende darauf) eine größere Veranstaltung. Hierbei wird nicht nur der Hl. Georg als Person gefeiert, sondern das Pfadfindertum im Allgemeinen.

Version vom 4. Februar 2011, 08:12 Uhr

St. Georg, Graphik von Rudi Hoppe

Der Georgstag ist der Gedenktag des Hl. Georg, dem Patron aller Pfadfinder, am 23. April. Viele Pfadfinder begehen den Georgstag mit einer Feier.

Oft feiern einzelne Stämme oder Gruppen einen kleinen internen, manchmal auch offiziellen, Gottesdienst am 23. April oder am Vorabend. Hin und wieder begehen Bezirke und Diözesanverbände am Georgstag (oder am Wochenende darauf) eine größere Veranstaltung. Hierbei wird nicht nur der Hl. Georg als Person gefeiert, sondern das Pfadfindertum im Allgemeinen.

Der 23. April ist für die einzelnen Ebenen auch ein Tag für besondere Ereignisse. So gibt es viele Stämme, die an diesem Tag ihre Stammesversammlung halten, Siedlungen bzw. Stämme wurden an diesem Tag gegründet.

Neben dem World-Thinking-Day ist der Georgstag auch eine Möglichkeit, die Kluft im Alltag zu tragen.

Weblinks