Geschichte der PPÖ

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1910: Die erste pfadfinder-ähnliche Jugendgruppe bildet sich in Wiener Neustadt.

1912: Emmerich Teuber gründet die erste Pfadfindergruppe in Wien. Zur gleichen Zeit gründet auch die katholische Kirche eine Pfadfinderorganisation - das "Pfadfinderkorps St. Georg".

Die Gruppe von Emmerich "Papa" Teuber erfreute sich immer größeren Zulaufs und konnte 1913 ihr erstes Lager abhalten.

1913: Erstes Sommerlager der Teuber-Gruppe

1914: Gründung "Österreichischer Pfadfinderbund"