Gilde: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (...)
Zeile 4: Zeile 4:
 
In Österreich organisieren sich ca. 3.200 Mitglieder in etwa 100 Gilden, die zwar jeweils einen eigenen Verein darstellen, sich aber dennoch oft in einem Naheverhältnis zur "Heimatgruppe" befinden.
 
In Österreich organisieren sich ca. 3.200 Mitglieder in etwa 100 Gilden, die zwar jeweils einen eigenen Verein darstellen, sich aber dennoch oft in einem Naheverhältnis zur "Heimatgruppe" befinden.
 
Die Pfadfinder-Gilde Österreichs ist Teil der internationalen Organisation [[ISGF]] (International Scout and Guide Fellowship).
 
Die Pfadfinder-Gilde Österreichs ist Teil der internationalen Organisation [[ISGF]] (International Scout and Guide Fellowship).
 +
 +
==Gilden im BdP==
 +
Im [[BdP]] gibt es mehrere Varianten Gilden zu bilden, einerseits versteht man unter einer Gilde den zusammenschluss mehrerer Sippen in einem Stamm, Sie wählen einen Gildenführer der Vertrauensperson für die Sipplinge darstellt, des weiteren hat er die Aufgabe bei minderjährigen Sippenführern auf Sippenfahrt die Aufsicht zu übernehmen.Außer dem gibt es wie in Österreich, Altpfadfindergilden die allerdings aus dem BdP ausgelagert werden und sich in einem eigenen Verein organisieren (dem Verband deutscher Altpfadfindergilden [[VdAPG]]).
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
* [http://www.ppoe.at/gilde/Auswahl.htm Pfadfindergilde Österreichs]
 
* [http://www.ppoe.at/gilde/Auswahl.htm Pfadfindergilde Österreichs]
 +
* [http://www.vdapg.de/ Altpfadfindergilden in Deutschland]
  
[[Kategorie:PPÖ]]
+
[[Kategorie:PPÖ]][[Kategorie:BdP]]

Version vom 23. Oktober 2005, 13:33 Uhr

Getreu dem Motto Einmal Pfadfinder - immer Pfadfinder sind in einer Gilde Erwachsene vereinigt, welche die Pfadfinderausbildung durchlaufen haben und sich mit deren Zielen identifizieren. Gildemitglieder sind also Altpfadfinder.

Pfadfindergilde Österreichs

In Österreich organisieren sich ca. 3.200 Mitglieder in etwa 100 Gilden, die zwar jeweils einen eigenen Verein darstellen, sich aber dennoch oft in einem Naheverhältnis zur "Heimatgruppe" befinden. Die Pfadfinder-Gilde Österreichs ist Teil der internationalen Organisation ISGF (International Scout and Guide Fellowship).

Gilden im BdP

Im BdP gibt es mehrere Varianten Gilden zu bilden, einerseits versteht man unter einer Gilde den zusammenschluss mehrerer Sippen in einem Stamm, Sie wählen einen Gildenführer der Vertrauensperson für die Sipplinge darstellt, des weiteren hat er die Aufgabe bei minderjährigen Sippenführern auf Sippenfahrt die Aufsicht zu übernehmen.Außer dem gibt es wie in Österreich, Altpfadfindergilden die allerdings aus dem BdP ausgelagert werden und sich in einem eigenen Verein organisieren (dem Verband deutscher Altpfadfindergilden VdAPG).

Weblinks