Kluft

Aus Scout-o-wiki
Version vom 16. April 2005, 21:14 Uhr von Rocky (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kluft ist ein Kleidungsstück (Hemd), an dem man einen Pfadfinder als solchen erkennt. Sie wird von den Pfadfindern im Lager, beim Haik, bei Aktionen in der Öffentlichkeit getragen. Die Kluft ist

Die Kluft in der DPSG

Die Kluft der DPSG besteht aus dem sandfarbenen Hemd (der eigentlichen Kluft) und dem Halstuch samt Knoten.

Auf der Kluft sind einige Aufnäher aufgenäht:

  • die Weltbundlilie, die die Zugehörigkeit zur Weltpfadfinderbewegung kennzeichnet (auf der rechten Brusttasche),
  • die Stufenlilie oder der Wolfskopf, der die Zugehörigkeit zu einer Altersstufe kennzeichnet (auf der linken Brusttasche),
  • das Nationalitätenabzeichen (über der linken Brusttasche),
  • das Sippenabzeichen (auf dem linken Ärmel),
  • und Aktionsaufnäher (auf dem rechten Ärmel).

Die Positionen der Aufnäher (insbesondere der Aktionsaufnäher) werden von den einzelnen Stämmen unterschiedlich streng eingehalten.