Kothe

Aus Scout-o-wiki
Version vom 12. Oktober 2006, 15:17 Uhr von Micha (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das wohl beliebteste Zelt der Pfadfinderbewegung in Deutschland ist die Kothe, dem Zelt der Lappen nachempfunden. Unsere Kothe besteht aus vier schwarzen trapezförmigen Zeltbahnen, die aneinandergeknüpft und mit einer oder zwei Holzstangen aufgespannt werden. Die Kothe hat keinen Boden und oben ein Rauchloch, sodass man in ihr auch Feuer machen kann. Sie bietet Platz für eine Sippe und ist das typische Fahrtenzelt, weil das benötigte Material auf mehrere aufgeteilt werden kann.