Kreuzpfadfinderrüste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Eine Kreuzpfadfinderrüste ist ein Treffen von Kreuzpfadfindern und/oder Anwärtern. Rüsten finden meist über ein Wochenende statt, um intensiv zusammenarbeiten zu können. Im Vordergrund steht die Gemeinschaft und das Auseinandersetzen mit biblischen/christlichen/gesellschaftspolitischen Themen.
+
Eine Kreuzpfadfinderrüste ist ein Treffen von [[Kreuzpfadfinder|Kreuzpfadfindern]] und/oder Anwärtern. Rüsten finden meist über ein Wochenende statt, um intensiv zusammenarbeiten zu können. Im Vordergrund steht die Gemeinschaft und das Auseinandersetzen mit biblischen/christlichen/gesellschaftspolitischen Themen.
 
Kreuzpfadfinderanwärter sollen an einer Rüste teilgenommen haben, bevor sie ihr Versprechen ablegen, um sich noch einmal intensiv mit den Grundlagen den Glaubens und der CP auseinandergesetzt zu haben.
 
Kreuzpfadfinderanwärter sollen an einer Rüste teilgenommen haben, bevor sie ihr Versprechen ablegen, um sich noch einmal intensiv mit den Grundlagen den Glaubens und der CP auseinandergesetzt zu haben.

Version vom 31. Januar 2009, 14:01 Uhr

Eine Kreuzpfadfinderrüste ist ein Treffen von Kreuzpfadfindern und/oder Anwärtern. Rüsten finden meist über ein Wochenende statt, um intensiv zusammenarbeiten zu können. Im Vordergrund steht die Gemeinschaft und das Auseinandersetzen mit biblischen/christlichen/gesellschaftspolitischen Themen. Kreuzpfadfinderanwärter sollen an einer Rüste teilgenommen haben, bevor sie ihr Versprechen ablegen, um sich noch einmal intensiv mit den Grundlagen den Glaubens und der CP auseinandergesetzt zu haben.