Leben aus dem Glauben

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leben aus dem Glauben ist einer der 8 Schwerpunkte in der Programmgestaltung der Heimstunden und Unternehmen der PPÖ.

Leben aus dem Glauben

Pfadfindergesetz

Der erste Punkt des Pfadfindergesetzes der PPÖ lautet:

Die Pfadfinderin / Der Pfadfinder sucht den Weg zu Gott.

Stufenziel

Guides und Späher

Das Stufenziel für Leben aus dem Glauben der GuSp-Stufe ist aktiv an der Entwicklung des religiösen Lebens in der Gemeinschaft (Patrulle/Trupp/Gruppe) teilzunehmen und sich mit den Anforderungen der Religionsgemeinschaft auseinanderzusetzen.

Lebendiger Glaube – das heißt

  • zusammenhalten
  • einem Streit einander wieder
  • einem/einer Schwächeren
  • gemeinsam feiern
  • gemeinsam singen
  • gemeinsam beten
  • fröhlich und zufrieden sein
  • die Natur achten und schützen
  • verzichten können
  • für die Gemeinschaft, Familie, FreundInnen da sein
  • sich ganz bewusst Zeit nehmen

Der Pfadfinder/Die Pfadfinderin sucht den Weg zu Gott – nicht unbedingt allein, sondern in Gemeinschaft.

Andere Religionsgemeinschaften

Wir Pfadfinder wollen Verständnis füreinander aufbringen und unsere Mitmenschen achten – egal welcher Religion und Kultur sie angehören. Deshalb ist es wichtig sich mit seiner eigenen und mit allen anderen Religionen zu beschäftigen und sie versuchen zu verstehen.