Morsen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Morsen ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein- oder ausgeschaltet.

Der Code kann als Tonsignal, als Funksignal, als elektrischer Puls über eine Telefonleitung, mechanisch oder optisch (etwa mit blinkendem Licht) oder mit sonst einem Medium, mit dem es möglich ist, drei verschiedene Zustände (kurzer Ton, langer Ton, Pause) eindeutig darzustellen, übertragen werden.


Weblinks