Otto Leis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
K (→‎Weblinks: erg.)
 
(29 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Otto Leis''' (*17.Oktober 1909 in Frankfurt am Main - †15.August 1984) Fahrtenname Ottsch, war ein Dichter, Zeichnen und Liedschöpfer der [[Bündischen Jugend]].
+
[[Bild:Leis.jpg|thumb|right|Otto Leis 1939, Dichter, Zeichner und Liedschöpfer]]
 +
'''Otto Leis''' (*17.Oktober 1909 in Frankfurt am Main - † 15.August 1984) [[Fahrtenname]] '''ottsch''', war ein Dichter, Zeichner und [[Liedschöpfer]] der [[Bündische Jugend|Bündischen Jugend]] aus dem [[Nerother Wandervogel]].
  
 +
== Veröffentlichte Lieder / Vertonungen ==
 +
in klammern der textautor soweit nicht ottsch leis selber.
  
==Einige bekannte Lieder / Vertonungen ==
+
 
* Die Klampfen erklingen
+
*das zelt ist naß, (walter haller)
* Horridoh! Wir auf den fernen Straßen
+
*der da vorn so laut die trommel,
* Kameraden die Trompete ruft  
+
*der sommer liegt heiß überm tale, (alfred hein)
* Ziehen die Straßen dahin  
+
*die haut ward hart wie leder, (alfred hein)
 +
*die klampfen erklingen,
 +
*ein hauptmann ist er gewesen,
 +
*eine kompanie soldaten, (aus der liller kriegszeitung)
 +
*es ist nichts lustiger auf der welt, (altes soldatenlied)
 +
*es waren drei rote husaren, ([[klabund]])
 +
*horridoh! wir auf den fernen straßen
 +
*ich weiß nicht, wo der weg verläuft, (rudolf herzog)
 +
*ja, unsere welt ist das meer,
 +
*kamerad, die trompete ruft, (g.w. rarnißen)
 +
*liegt unser dorf im sonnenschein,
 +
*mach mir kein bitteres gesicht, (hans adler)
 +
*matrosen sind so,
 +
*sie haben tod und verderben gespien, (ferd.v.freiligrath)
 +
*war einst ein kaiserlicher soldat, (mündl.überliefen)
 +
*wenn ich nach sibirien trotte, ([[klabund]])
 +
*wir haben die ganze welt gesehen, (walter mehring)
 +
*ziehen die straßen dahin,
 +
*zu sankt goarshausen am alten platz, (jörg ritzel)
  
 
== Veröffentlichungen ==
 
== Veröffentlichungen ==
 +
 +
* Heijo der Fahrwind weht. [[Günther Wolff]], Plauen i.v. 1933 und Reprint v.1963
 +
* Kameraden singt. Günther Wolff, Plauen i.v. 1935 und Reprint v. 1963
 +
* Wenn die bunten Fahnen wehen, Herg. [[Alf Zschiesche]] , Otto Leis, Günther Wolff Verlag i. Plauen 1935, (Ein Großer teil der Bücher wurde von der Gestapo Beschlagnahmt )
 
* Das Klampfenlied, Schott Mainz 1950
 
* Das Klampfenlied, Schott Mainz 1950
 +
* [[Der Turm]] (A), [[Voggenreiter Verlag]], Bad Godesberg 1952
 +
* [[Horridoh]]!, Neue und alte Lieder der Nerother. [[Nerother Wandervogel]], [[Burg Waldeck]] 1958
 
* Der neue [[Zupfgeigenhansl]], Schott, Mainz 1983
 
* Der neue [[Zupfgeigenhansl]], Schott, Mainz 1983
* Der Turm (A), [[Voggenreiter Verlag]], Bad Godesberg 1952
 
* Heijo der Fahrwind weht. [[Günther Wolff]], Plauen i.v. 1933 und Reprint v.1963
 
* Horridoh. Neue und alte Lieder der Nerother. [[Nerother Wandervogel]], [[Burg Waldeck]] 1958
 
* Kameraden singt. Günther Wolff, Plauen i.v. 1935 und Reprint v. 1963
 
* Wenn die bunten Fahnen wehen, Günther Wolff, Plauen i.v. 1936
 
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
[http://www.deutscheslied.com/de/search.cgi?cmd=search&srch_Titel=&srch_Melodie=Otto+Leis&srch_Tonsatz=&srch_Text=&srch_Quelle=&Zeitalter=&Jugendbewegung=on Lieder von Otto Leis bei deutscheslied.com]
+
*[http://www.deutscheslied.com/de/search.cgi?cmd=composers&name=Leis%2C+Otto+%28Ottsch%29 Lieder von Otto Leis bei deutscheslied.com]
  
[http://www.buendischesaudio.homepage.t-online.de/tonarchiv/ottoleis.html Otto Leis, Online Denkmal]
+
*[http://buendisches-audio.sankt-pauli.net/ba/tonarchiv/ottoleis.html Otto Leis, Online Denkmal]
  
[http://www.4micula.de/musenkuss/Leis-Museum Leis-Museum, Werke von Otto Leis]
+
*[http://musenkuss.de/Leis-Museum Leis-Museum von Ulla Leis, mit den Werken ihres Vaters, des Zeichners und Liedermachers Otto Leis]
  
 
[[Kategorie:Liedautor|Leis, Otto]]
 
[[Kategorie:Liedautor|Leis, Otto]]
 +
[[Kategorie:Geschichte|Leis, Otto]]
 
[[Kategorie:Jugendbewegung|Leis, Otto]]
 
[[Kategorie:Jugendbewegung|Leis, Otto]]
 +
[[Kategorie:Person|Leis, Otto]]

Aktuelle Version vom 9. Januar 2012, 15:34 Uhr

Otto Leis 1939, Dichter, Zeichner und Liedschöpfer

Otto Leis (*17.Oktober 1909 in Frankfurt am Main - † 15.August 1984) Fahrtenname ottsch, war ein Dichter, Zeichner und Liedschöpfer der Bündischen Jugend aus dem Nerother Wandervogel.

Veröffentlichte Lieder / Vertonungen

in klammern der textautor soweit nicht ottsch leis selber.


  • das zelt ist naß, (walter haller)
  • der da vorn so laut die trommel,
  • der sommer liegt heiß überm tale, (alfred hein)
  • die haut ward hart wie leder, (alfred hein)
  • die klampfen erklingen,
  • ein hauptmann ist er gewesen,
  • eine kompanie soldaten, (aus der liller kriegszeitung)
  • es ist nichts lustiger auf der welt, (altes soldatenlied)
  • es waren drei rote husaren, (klabund)
  • horridoh! wir auf den fernen straßen
  • ich weiß nicht, wo der weg verläuft, (rudolf herzog)
  • ja, unsere welt ist das meer,
  • kamerad, die trompete ruft, (g.w. rarnißen)
  • liegt unser dorf im sonnenschein,
  • mach mir kein bitteres gesicht, (hans adler)
  • matrosen sind so,
  • sie haben tod und verderben gespien, (ferd.v.freiligrath)
  • war einst ein kaiserlicher soldat, (mündl.überliefen)
  • wenn ich nach sibirien trotte, (klabund)
  • wir haben die ganze welt gesehen, (walter mehring)
  • ziehen die straßen dahin,
  • zu sankt goarshausen am alten platz, (jörg ritzel)

Veröffentlichungen

Weblinks