Schlafsack: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Weblinks)
(spontane Ideen...)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{überarbeiten}}
 
{{überarbeiten}}
Dieser Artikel wurde Aufgrund einer Copyrightverletzung wieder aus dem Wiki entfernt (siehe [[Diskussion:Schlafsack| Diskussion]]).<br>
+
==Allgemeines==
Ein gute kurze Einführung zum Thema Schlafsack findet sich auf [http://www.vennfuessler.de/index.html?fenster=service/ausruestung/schlafsack.html vennfuessler.de] von wo auch der Ursprüngliche Artikel entnommen wurde.
+
Ein Schlafsack ist, wie schon aus der Wortwahl ersichtlich, ein Sack, den man zum darin schlafen verwenden kann. Es gibt verschiedenste Modelle und Arten, die auf den Benutzungszweck abgestimmt sind.
 +
 
 +
==Funktionsweise==
 +
Schlafsäcke funktionieren, indem sie den Schlafenden mit Fasern (Synthetik oder Daune) umgibt, die von der Körperwärme die Wärme innen halten.
 +
Schlafsäcke aus Daune sind zwar teurer als solche aus Synthetikfaser, halten dafür wärmer und sind leichter. Bei Veganern ist davon auszugehen, dass sie Synthetikfaser benutzen ;)
 +
 
 +
==Schlafsackarten==
 +
===Mumienschlafsack===
 +
Die unter Pfadfindern wohl am weitesten verbreitete Form des Schlafsacks ist der Mumienschlafsack. Der Vorteil des Mumienschlafsacks ist, dass er dem Körper angepasst geformt ist, also vom Fußteil bis zur Schulter breiter wird und danach wieder schmaler, der Körperform also optimal angepasst, wodurch es innen schneller warm wird und auch bleibt.
 +
===Kastenschlafsack===
 +
Der Kastenschlafsack wird eigentlich nur noch innerhalb von Jugendherbergen oder ähnlichen Einrichtungen verwendet, da er unhandlich, oft zu breit für die Isomatte und vor allem zu kalt ist.
 +
===Inlett===
 +
Das Inlett wird in den äußeren Schlafsack gelegt. Inletts werden bevorzugt von stark schwitzenden Personen verwendet aber auch gerne auf Sommerfahrten mitgenommen.
 +
Inletts haben den Sinn, die umgebenden Schlafsäcke sauber zu halten und daher ihre Lebensdauer zu verlängern (siehe Pflege).
 +
==Schlafsackpflege==
 +
Schlafsäcke in die Waschmaschine zu stecken ist allgemein keine gute Idee, da die Fasern (besonders Daunen) verkleben können und so die Wärme herabgesetzt wird.
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 13. Juni 2006, 13:11 Uhr

Überarbeiten.png Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung, um seine Qualität zu verbessern!

Wir brauchen dich!

Allgemeines

Ein Schlafsack ist, wie schon aus der Wortwahl ersichtlich, ein Sack, den man zum darin schlafen verwenden kann. Es gibt verschiedenste Modelle und Arten, die auf den Benutzungszweck abgestimmt sind.

Funktionsweise

Schlafsäcke funktionieren, indem sie den Schlafenden mit Fasern (Synthetik oder Daune) umgibt, die von der Körperwärme die Wärme innen halten. Schlafsäcke aus Daune sind zwar teurer als solche aus Synthetikfaser, halten dafür wärmer und sind leichter. Bei Veganern ist davon auszugehen, dass sie Synthetikfaser benutzen ;)

Schlafsackarten

Mumienschlafsack

Die unter Pfadfindern wohl am weitesten verbreitete Form des Schlafsacks ist der Mumienschlafsack. Der Vorteil des Mumienschlafsacks ist, dass er dem Körper angepasst geformt ist, also vom Fußteil bis zur Schulter breiter wird und danach wieder schmaler, der Körperform also optimal angepasst, wodurch es innen schneller warm wird und auch bleibt.

Kastenschlafsack

Der Kastenschlafsack wird eigentlich nur noch innerhalb von Jugendherbergen oder ähnlichen Einrichtungen verwendet, da er unhandlich, oft zu breit für die Isomatte und vor allem zu kalt ist.

Inlett

Das Inlett wird in den äußeren Schlafsack gelegt. Inletts werden bevorzugt von stark schwitzenden Personen verwendet aber auch gerne auf Sommerfahrten mitgenommen. Inletts haben den Sinn, die umgebenden Schlafsäcke sauber zu halten und daher ihre Lebensdauer zu verlängern (siehe Pflege).

Schlafsackpflege

Schlafsäcke in die Waschmaschine zu stecken ist allgemein keine gute Idee, da die Fasern (besonders Daunen) verkleben können und so die Wärme herabgesetzt wird.

Weblinks