Schlafunterlage

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Schlafunterlage dient dazu, den Körper des Schlafenden vor Kälte und Nässe zu bewahren. Für Fahrt, Hike, Tippel, Biwak oder auch Lager muss sie einfach zu transportieren sein. Die verbreitetsten Schlafunterlagen sind:

  • Isomatte und Luftmatratze, hauptsächlich im scoutistischen Bereich verbreitet
  • Poncho und Fell, hauptsächlich im traditionellen und bündischen Bereich genutzt
  • Feldbett, bei langen Lagern und Feudalzeltern zu finden

Eine Besonderheit findet sich bei Survival-Experten im Naturbiwak, die sich Schlafstellen in Erdkuhlen mit Graspolster oder Ähnliches einrichten.