Scout-o-wiki:Identität: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(SOW als offizielles RdP-Wiki?)
(SOW als offizielles RdP-Wiki?)
Zeile 94: Zeile 94:
 
::**für mich ist das SOW eine Plattform um etwas über die verschiedensten Formen der Pfadfinderischen Jugendarbeit und deren Techniken zu erfahren. Was die großen der RDP nach "offizieller Meinung" machen kann ich auch auf deren Homepage nachlesen. Reduktion macht für mich überhaupt keinen Sinn.(--[[Benutzer:Daniel|Daniel]] 12:13, 7. Jun 2006 (CEST))
 
::**für mich ist das SOW eine Plattform um etwas über die verschiedensten Formen der Pfadfinderischen Jugendarbeit und deren Techniken zu erfahren. Was die großen der RDP nach "offizieller Meinung" machen kann ich auch auf deren Homepage nachlesen. Reduktion macht für mich überhaupt keinen Sinn.(--[[Benutzer:Daniel|Daniel]] 12:13, 7. Jun 2006 (CEST))
 
::**Es ist doch viel spannender und interessanter, gerade die Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Und für Leute, die sich nicht sowieso schon mit dem Thema "anerkannte Verbände und nichtanerkannte Verbände" beschäftigt haben, gibt es erstmal doch eh keinen Unterschied. Diese Leute sind halt einfach in den "Pfadfindern" oder kennen "Pfadfinder" oder wollen in die "Pfadfinder" oder haben etwas über "Pfadfinder" in der Zeitung gelesen usw. Und daher sollte man hier im Scout-o-Wiki auch Informationen über alle "Pfadfinder" finden. Jetzt könnten ja welche kommen und behaupten, die Leute aus den nichtanerkannten Verbänden sind keine "Pfadfinder". Aber wenn jemand dieser Meinung ist, kann das ja dann auf den entsprechenden Seiten der Verbände diskutiert werden. Und wenn es einen Verband gibt, der wirklich kritisch zu betrachten ist, kann das ja auch dort (neutral) hingeschrieben werden.(--[[Benutzer:Rocky|Rocky]] 13:10, 7. Jun 2006 (CEST))
 
::**Es ist doch viel spannender und interessanter, gerade die Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Und für Leute, die sich nicht sowieso schon mit dem Thema "anerkannte Verbände und nichtanerkannte Verbände" beschäftigt haben, gibt es erstmal doch eh keinen Unterschied. Diese Leute sind halt einfach in den "Pfadfindern" oder kennen "Pfadfinder" oder wollen in die "Pfadfinder" oder haben etwas über "Pfadfinder" in der Zeitung gelesen usw. Und daher sollte man hier im Scout-o-Wiki auch Informationen über alle "Pfadfinder" finden. Jetzt könnten ja welche kommen und behaupten, die Leute aus den nichtanerkannten Verbänden sind keine "Pfadfinder". Aber wenn jemand dieser Meinung ist, kann das ja dann auf den entsprechenden Seiten der Verbände diskutiert werden. Und wenn es einen Verband gibt, der wirklich kritisch zu betrachten ist, kann das ja auch dort (neutral) hingeschrieben werden.(--[[Benutzer:Rocky|Rocky]] 13:10, 7. Jun 2006 (CEST))
 +
::**Ein dermaßen eingeschränkter Horizont ist meiner Meinung nach nicht gerade das, was das Scout-o-Wiki auszeichnen sollte. (--[[Benutzer:Benedikt|Benedikt]] 17:08, 7. Jun 2006 (CEST))
 
::*'''Pro/Vorteile der Reduktion:'''
 
::*'''Pro/Vorteile der Reduktion:'''
 
::**Klarere Linie (Andi)
 
::**Klarere Linie (Andi)
Zeile 101: Zeile 102:
  
 
Ich habe diese Diskussion gerade erst entdeckt: Falls es zu der demokratischen Entscheidung kommt, nur die Ringverbände zu berücksichtigen, würde ich den gerade eingetragenen Artikel über die Pfadfinderschaft Grauer Reiter wieder löschen wollen und auf eine Mitarbeit hier verzichten. [[Benutzer:buendisch|buendisch]]
 
Ich habe diese Diskussion gerade erst entdeckt: Falls es zu der demokratischen Entscheidung kommt, nur die Ringverbände zu berücksichtigen, würde ich den gerade eingetragenen Artikel über die Pfadfinderschaft Grauer Reiter wieder löschen wollen und auf eine Mitarbeit hier verzichten. [[Benutzer:buendisch|buendisch]]
 +
 +
Vielleicht sollte man noch mal kurz sagen, woher diese Diskussion auf einmal kommt: Am Wochenende wurde beim Ö-Netzwerk-Treffen in Westernohe die Frage an den DPSG-Bundesreferenten für Ö-Arbeit gestellt, ob es möglich wäre, einen Artikel bzw. eine Anzeige für das SoW in der [[Entwürfe]] zu bringen oder auch das SoW durch die DPSG offiziell unterstützen zu lassen. Die Antwort lautete sinngemäß: Höchstwahrscheinlich nein, weil da auch Nicht-Ringverbände mitmischen und die DPSG es sich politisch nicht erlauben kann, so mit nicht-anerkannten Verbänden zu kooperieren. Auf die Nachfrage, ob es anders aussähe, wenn es ein Projekt wäre, in dem nur WOSM/WAGGGS-Verbände bzw. -Verbandsmitglieder mitarbeiten, kam die Antwort: Ja, dann könnte die Bundesleitung evtl. entscheiden, das Projekt offiziell zu unterstützen. Deshalb die Überlegung einer Reduktion. --[[Benutzer:Benedikt|Benedikt]] 17:08, 7. Jun 2006 (CEST)

Version vom 7. Juni 2006, 16:08 Uhr

Logo des SoW

Wie weiter unten beschrieben und auch von Loki in http://www.scout-o-wiki.de/index.php/Diskussion:Scout-o-Wiki#Symbolik bemerkt, sollten wir IMO das aktuelle Logo des Scout-o-Wiki überdenken. Das dadurch der Wiedererkennungswert flöten geht ist mir bewusst, aber da wir uns im ganzen Wiki um "Überverbandlichkeit" und Neutralität bemühen, sollten wir dies nicht beim Logo enden lassen. Mein Vorschlag: Ein kleiner Logowettbewerb oder sowas in der Richtung. Ich selbst bin leider nicht so sehr begabt, aber hier wird es ja wohl schon den ein oder anderen kreativen Kopf geben... Wollen wir sowas in den Current events/Hauptseite ausrufen? Besteht Interesse? Meinungen? --Tob 14:48, 15. Apr 2006 (CEST)
Gute Entscheidung, ist dringend nötig! Das hat mich schon so oft generft, dass ich schon einige neu-Skribbels weggeworfen habe. Vielleicht finde ich neben ScoutPress etwas Zeit. --Tordans 10:00, 16. Apr 2006 (CEST)
Bin auch für Ankündigung auf der Hauptseite --Loki 09:27, 29. Apr 2006 (CEST)

Hi ihr, ich hab gerade eben einem Kumpel vom VCP einen Artikel für ihre Zeitschrift geschickt. Dazu hab ich natürlich auch noch das Scout-o-Wiki logo mitgeschickt und gleich mal nen Rüffel bekommen, weil die keinen Bock haben das zu drucken wenn noch nichtmal ihre VCP-Lilie im Logo vorkommt... Hat vielleicht jemand mit der Originalvorlage lust das zu ändern? Vielleicht sollte man sich auch einfach auf die Weltbundlilie beschränken ums solche sachen zu vermeiden... --16:24, 13. Nov 2005 (CET)

Logo-Brainstorm

Meiner Meinung nach muss das SOW-Logo zwei Aussagen treffen: 1. "Ich bin eine Wiki-Enzyklopädie" und 2. "Ich bin von und für Pfadfinder (allg.)"

Alle anderen Aussagen: Kollaboration, welche Verbände im Detail, etc. müssen nicht über das Logo transportiert werden, sondern über a) den Slogan (todo) und b) den Namen (womit Wiki-Bezug abgedeckt wäre) und weitere Gestaltungsvariablen wie Form, Farbe, Wording, ...

Unabhängige Metapher für Wiki-Enzyklopädie?

Hier bin ich ziemlich festgelegt: IMO ist das das Buch. Gibt es andere Vorschläge?

  • Vielleicht dem Buch nen anderen Farbton verpassen um verwechselungen mit Wikipedia auszuschließen?
  • Ich habe damals das Puzzle gewählt, weil die wikipedia die gepuzzlete Welt als Logo hat. Um den Bezug herzustellen, habe ich mich an die Puzzle-Idee angelehnt. Ich fände es schön, wenn diese Idee erhalten bliebe... ;) --Anders 19:51, 25. Mai 2006 (CEST)

Unabhängige Metapher für Pfadfinder?

Eine Frage, die ich mir in diesem Zusammenhang immer stelle: Welches Symbol/Icon/welche Metapher beschreibt Pfadfinder verbandsübergreifend? Ich fange mal ein Brainstorming an. Bitte fügt eure Idee hinzu und voted alle gelisteten ideen mit eine "+"

Ist es...

  • das Lagerfeuer ++
  • der Pfadfinderhut +
  • der Pfadfindergruß ++ (Bild: Hand mit Fingern...)
  • die Weltbundlilie +
    • ... und das Kleeblatt der WAGGGS +
  • die Lilie als Pflanze
  • das Halstuch (<- finde ich schwierig wegen der unterschiedlichen Farben... dann sind wir wieder beim alten Problem) +
    • Würde es dennoch erwägen. Man stelle sich ein total kunterbuntes Halstuch in allen unmöglichen Farben vor. Oder gleich nen ganzen Berg aus Kunterbunten Halstüchern. --Loki
  • Natur-Symbole wie Blatt
  • oder Baum
  • BP +
  • Kohte
    • Fände ich in sofern grenzwertig, als dass Schwarzzelte ja in erster Linie in Deutschland benutzt werden und außerhalb größtenteils unbekannt sind. Und wenn wir schon eine unabhängige Metapher suchen, dann sollten wir es gleich richtig machen ... --Benedikt 15:10, 26. Mai 2006 (CEST)
  •  ?

Für das Pfadiblog und ScoutPress habe ich mich für das Lagerfeuer entschieden. Insbesondere, da es am besten den Abenteuer-Gemeischafts-Natur-Emotions-und-Aktivitäten-Bezug herstellt.

Idee Sammlungen

Diskussion

Wat is nu? Keine eine Meinung? --Loki 12:26, 22. Mai 2006 (CEST)
Also ich find es zu schwarz ... und langweilig. Ich denke ein bisschen Lebensfreude darf das Logo schon ausdrücken. Weltbundlilie passt gut. Würde von dem ollen Photoshop/Reliefeffekt abraten. Als Icon etc, stört der ziemlich...--Daniel 12:42, 22. Mai 2006 (CEST)
Welche Farbe oder Kombination wäre denn gut. ( Als Icon sieht bisheriges auch nicht so dolle aus ;-) ) Und wenn man farbe verwendet muss halt auf neutralität geachtet werden, was ja bei bestehendem nicht so gegeben ist... probier gleich noch mal nen bissel was wenn ich lust habe. Noch wer ideen oder so ??? --Loki 17:31, 22. Mai 2006 (CEST)
Also da es hier ja um die Sammlung von Wissen geht, und traditionell Wissen in Büchern gesammelt wird, schlage ich ein Logo mit Buch vor. Dies hier ist mal schnell zusammengestupft, ein fertiges Log würde ich ein wenig mehr abstrahieren, damit man auch als Browserlogo Buch und Lilie erkennen kann... --Daniel 18:10, 22. Mai 2006 (CEST)
Jup finde ich gut, hätte spontan an ähnliches gedacht. Vielleicht nen etwas "verbrauchteres" Buch nehmen ... und es auf weniger Farben reduzieren --Loki 18:17, 22. Mai 2006 (CEST)
Wie gesagt, ich würde es auch mehr abstrahieren und die Farben veringern. Hab aber kein anderes Buch da - dieses musste ich mir schon von meinem Mitbewohner leihen :)--Daniel 18:21, 22. Mai 2006 (CEST)
Kannst das Buch mal in groß hochladen, vielleicht kann man das ja irgendwie umwandeln oder so... --Loki 18:25, 22. Mai 2006 (CEST) ( Ohne aufdruck der Lilie und des Textes) Loki 18:26, 22. Mai 2006 (CEST)
Wie wäre es denn mit dem "schlauen Buch" von Tick, Trick und Track? hab jetzt so mit spontanem googlen nichts gefunden und weiß auch nicht mehr so ganz genau wie das Buch ausschaut, aber vielleicht hat ja noch jemand so ein paar comics rumliegen und kann sich das mal ansehen... Weiß jemand wie das rechtlich aussähe wenn man das übernehmen würde? Beim googeln bin ich auch auf http://www.schlauesbuch.de/ gestoßen, ist wohl vom BdP hab da auch schon vor längerem mal angefragt von wegen zusammenarbeit mit dem SoW aber keine Antwort bekommen. Den Namen als Domain fänd ich auch ganz gut eigetnlich --tob 21:26, 22. Mai 2006 (CEST)
Lustige idee, hab leider auch keine Comics hier, ggf. muss es ja nicht genau so aussehen ( sieht im comic glaube auch nicht so toll aus ) und rechtliche probleme sehe ich darin auch nicht ( aber bin auch kein Jurist ) ... wie wärs mit ner anderen TLD ... ? --Loki 21:35, 22. Mai 2006 (CEST)
Könnte mir auch vorstellen alle größeren Wiki projekte mit Pfadis Zusammenzulegen... aber das scheitert dan warscheinlich an den Machern die IHRE idee behalten wollen. Wie stehen denn hier die Admins oder Gründer dieses Wiki projekts zu einer Globalen Zusammenführung mit anderen "allgemeinen" Pfadfinderwikiprojekten ? --Loki 21:39, 22. Mai 2006 (CEST)
Ein paar Gedanken:
1) Das Brainstorming sollte weitergeführt werden!
2) Eine genaue Zielbeschreibung fehlt. IMO sollte das Logo unabhängig für alle Pfadfinder gelten. Wenn es nur RDP sein soll, haben wir es natürlich einfacher = Weltbundlilie... -- Aber das ist eine strategisch, keine gestalterische Entscheidung
3) Habe ein paar Scribbel hinzugefügt. Finde Kombination Buch = Enzyklopädie + Feuer = Pfadfinder (alternativ Baum, Gruß, ...) gut.
4) Ich gehe davon aus, dass Name und Domain fest sind?!
5) Zu den Entwürfen: Lokis Entwurf: Kurz (sorry, no harm!) schlecht, dann lieber das jetzige! Daniels Entwurf: Buch find ich gut. Besser fände ich: Buch offen = aktiv. Buch abstrahiert, nicht Gegenständlich, Motiv auf Buch/auf Seiten nicht WOSM-Orientiert (s.o.) --Tordans 12:31, 26. Mai 2006 (CEST)
Der Entwurf mit dem aufgeschlagenen Buch finde ich schon nicht schlecht. Aber was soll dieses Puzzle im Hintergrund? Und mal so als Idee: Wie wäre es damit, noch einen Stift in das Buch "hineinzulegen" (=> Wiki-Prinzip)? Allerdings würde mir dann immer noch ein gewisser Pfadfinder-Bezug fehlen, nur das Lagerfeuer reicht meiner Meinung nach nicht aus, zumindest 'ne Weltbund-Lilie und das Kleeblatt (o.ä.) sollten dann noch irgendwie rein (aber das wird ja weiter oben schon diskutiert). --Benedikt 15:03, 26. Mai 2006 (CEST)
Weltbundlilie sind wir ja wieder beim alten Problem... aber wie wäre es denn mit einem aufgeschlagenen Buch, darin das Portrait von BiPi um den Text fließt möglicherweise mit dem Stift/Feder die gerade dabei ist den TExt zu schreiben... keine Ahnung ob man das gut hinbekommt... ich bestimmt nicht :-( --tob 14:00, 27. Mai 2006 (CEST)

SoW - name foundery

Also if ihr da schon dabei seit, may it be posible if mal jemand von den founders mal erklären könnte wie the Name "Scout-o-Wiki" entstanden is. Ich decide der klingt echt silly *G*. Mag aber daran liegen that ich nicht so on englische namens für Deutsche Proejkte stehe. Falls one von euch mal pageweise solche Texte readen musste die einen certain mix aus Englisch und german mit sich bringen, weis er or sie vielleicht was I mean. ;-) ;-) --Loki
PS: Was nicht heißen soll das mir sowas nicht auch mal passiert, wenn man grade viel in einer anderen Sprache unterwegs ist, aber man kann es ja vielleicht nach Möglichkeit vermeiden ... oder ?
PPS: Ist ja in diesem Fall eher Englisch - Hawaianisch ;-)
Muss es nochmal fragen: was würdet ihr vermute in welcher Sprache ein Buch geschrieben wurde mit dem Titel " The sorcerer and his cat" ... Deutsch? Ich finde nicht... Genau das Problem liegt meiner Meinung nach auch hier im Sow vor, oder wolltet ihr schon immer eine englische Plattform erzeugen? --Loki 18:24, 22. Mai 2006 (CEST)

Glücklicherweise ist das SoW ja kein Buch, sondern durch seine Top-Level-Domain (".de") ganz gut dem deutschen Sprachraum zuzuordnen. Pfadipedia finde ich darüber hinaus allerdings garnicht schlecht. Klar, kommt wieder an den 'großen Bruder' ran, aber was soll's :)? --Andi 11:27, 7. Jun 2006 (CEST) Also ein Kumpel von mir hat hat das SoW mal als Pfadipedia bezeichnet... wobei ich da vielleicht eine zu starke verbindung zur Wikipedia hergestellt wird... ich würde sagen, wir machen jetzt einfach mal ne Liste mit Vorschlägen --tob

Namensbrainstorm

  • pfadipedia.de
  • pfadiwissen.de
  • pfadfinderhandbuch.de (mist, die seite gibts schon, ist aber komisch, scheint nicht wirklich was mit pfadis zu tun zu haben, vielleicht geben die die Seite ja her...)

Inhalt und Abgrenzung

SOW als offizielles RdP-Wiki?

Hallo! Gibt es irgendwo schon eine Diskussion darüber, das SOW auf die offiziellen Verbände zu reduzieren? Das hätte natürlich eine Reihe Nachteile, aber auch einige Vorteile... --Tordans 11:07, 6. Jun 2006 (CEST)

Ich habe von einer solchen Diskussion noch nichts mitbekommen. Was sind denn deiner Meinung die Vor- und Nachteile einer Reduktion auf "offizielle Verbände"? --Rocky 12:35, 6. Jun 2006 (CEST)
Spontan fallen mir ein:
  • Contra/Nachteile der Reduktion:
    • Evtl. andere Sichtweisen bleiben aus, es bleibt 'Standard' (ohne Wertung) (Andi)
    • Reduktion der User (aber wohl kaum merklich) (Andi)
    • Klärung: Wie findet Reduktion statt? Im Zuge dessen: Wie kontrolliert man, ob offizielle ::Verbände? (Andi)
    • für mich ist das SOW eine Plattform um etwas über die verschiedensten Formen der Pfadfinderischen Jugendarbeit und deren Techniken zu erfahren. Was die großen der RDP nach "offizieller Meinung" machen kann ich auch auf deren Homepage nachlesen. Reduktion macht für mich überhaupt keinen Sinn.(--Daniel 12:13, 7. Jun 2006 (CEST))
    • Es ist doch viel spannender und interessanter, gerade die Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Und für Leute, die sich nicht sowieso schon mit dem Thema "anerkannte Verbände und nichtanerkannte Verbände" beschäftigt haben, gibt es erstmal doch eh keinen Unterschied. Diese Leute sind halt einfach in den "Pfadfindern" oder kennen "Pfadfinder" oder wollen in die "Pfadfinder" oder haben etwas über "Pfadfinder" in der Zeitung gelesen usw. Und daher sollte man hier im Scout-o-Wiki auch Informationen über alle "Pfadfinder" finden. Jetzt könnten ja welche kommen und behaupten, die Leute aus den nichtanerkannten Verbänden sind keine "Pfadfinder". Aber wenn jemand dieser Meinung ist, kann das ja dann auf den entsprechenden Seiten der Verbände diskutiert werden. Und wenn es einen Verband gibt, der wirklich kritisch zu betrachten ist, kann das ja auch dort (neutral) hingeschrieben werden.(--Rocky 13:10, 7. Jun 2006 (CEST))
    • Ein dermaßen eingeschränkter Horizont ist meiner Meinung nach nicht gerade das, was das Scout-o-Wiki auszeichnen sollte. (--Benedikt 17:08, 7. Jun 2006 (CEST))
  • Pro/Vorteile der Reduktion:
    • Klarere Linie (Andi)
    • Bessere Publizierbarkeit des SoW, weil (Andi)
    • Bessere Anerkennung von offiziellen Seiten (Andi)
Die Liste ist gerne Ergänzbar, scheribt (<Name>) hinter ... --Andi 11:27, 7. Jun 2006 (CEST)

Ich habe diese Diskussion gerade erst entdeckt: Falls es zu der demokratischen Entscheidung kommt, nur die Ringverbände zu berücksichtigen, würde ich den gerade eingetragenen Artikel über die Pfadfinderschaft Grauer Reiter wieder löschen wollen und auf eine Mitarbeit hier verzichten. buendisch

Vielleicht sollte man noch mal kurz sagen, woher diese Diskussion auf einmal kommt: Am Wochenende wurde beim Ö-Netzwerk-Treffen in Westernohe die Frage an den DPSG-Bundesreferenten für Ö-Arbeit gestellt, ob es möglich wäre, einen Artikel bzw. eine Anzeige für das SoW in der Entwürfe zu bringen oder auch das SoW durch die DPSG offiziell unterstützen zu lassen. Die Antwort lautete sinngemäß: Höchstwahrscheinlich nein, weil da auch Nicht-Ringverbände mitmischen und die DPSG es sich politisch nicht erlauben kann, so mit nicht-anerkannten Verbänden zu kooperieren. Auf die Nachfrage, ob es anders aussähe, wenn es ein Projekt wäre, in dem nur WOSM/WAGGGS-Verbände bzw. -Verbandsmitglieder mitarbeiten, kam die Antwort: Ja, dann könnte die Bundesleitung evtl. entscheiden, das Projekt offiziell zu unterstützen. Deshalb die Überlegung einer Reduktion. --Benedikt 17:08, 7. Jun 2006 (CEST)