Scoutmaster: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ergänzungen)
K (Typo.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Scoutmaster''' ist die ursprüngliche englischsprachige Bezeichnung für den Leiter eines [[Trupp|Pfadfindertrupps]]. Sie wird vor allem in traditionell ausgerichteten Organisationen heute noch gebraucht, üblich sind aber auch ''Scout Leader'' oder ''Scout Group Leader''. ''Scoutmaster'' entspricht dem im deutschsprachigen Raum verwendeten Begriff [[Feldmeister]].  
 
'''Scoutmaster''' ist die ursprüngliche englischsprachige Bezeichnung für den Leiter eines [[Trupp|Pfadfindertrupps]]. Sie wird vor allem in traditionell ausgerichteten Organisationen heute noch gebraucht, üblich sind aber auch ''Scout Leader'' oder ''Scout Group Leader''. ''Scoutmaster'' entspricht dem im deutschsprachigen Raum verwendeten Begriff [[Feldmeister]].  
  
Nach [[Baden-Powell]]s Vorstellung sollte die Führung einer einzelnen [[Sippe|Pfadfindersippe]] von einem Jungendlichen übernommen werden, die Verantwortung für den Trupp lag allerdings bei dem erwachsenen Scoutmaster.
+
Nach [[Baden-Powell]]s Vorstellung sollte die Führung einer einzelnen [[Sippe|Pfadfindersippe]] von einem Jugendlichen übernommen werden, die Verantwortung für den Trupp lag allerdings bei dem erwachsenen Scoutmaster.
  
 
Das erste Ausbildungszentrum für Scoutmaster wurde 1919 in [[Gilwell|Gilwell-Park]] errichtet. Im selben Jahr erschien auch des Handbuch ''Aids to Scoutmastership'' von Baden-Powell.
 
Das erste Ausbildungszentrum für Scoutmaster wurde 1919 in [[Gilwell|Gilwell-Park]] errichtet. Im selben Jahr erschien auch des Handbuch ''Aids to Scoutmastership'' von Baden-Powell.

Aktuelle Version vom 17. Januar 2014, 23:45 Uhr

Scoutmaster ist die ursprüngliche englischsprachige Bezeichnung für den Leiter eines Pfadfindertrupps. Sie wird vor allem in traditionell ausgerichteten Organisationen heute noch gebraucht, üblich sind aber auch Scout Leader oder Scout Group Leader. Scoutmaster entspricht dem im deutschsprachigen Raum verwendeten Begriff Feldmeister.

Nach Baden-Powells Vorstellung sollte die Führung einer einzelnen Pfadfindersippe von einem Jugendlichen übernommen werden, die Verantwortung für den Trupp lag allerdings bei dem erwachsenen Scoutmaster.

Das erste Ausbildungszentrum für Scoutmaster wurde 1919 in Gilwell-Park errichtet. Im selben Jahr erschien auch des Handbuch Aids to Scoutmastership von Baden-Powell.

Quellen

  • Hansen, Walter: Der Wolf, der nie schläft (2007)