Spurbücher: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Titelverzeichnis ergänzt.)
(Titelverzeichnis: umstrukturiert & ergänzt.)
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Spurbücher''' (eigentlich ''Signe de piste'') waren eine Reihe Abenteuerbücher, die auf hauptsächlich Pfadfinder abgestimmt waren. Heute sind ausgesuchte Nachdrucke und Neuerscheinungen im [http://www.spurbuch.de/component/option,com_virtuemart/page,shop.browse/category_id,3/ Spurbuchverlag] erhältlich. Sie entstanden um 1937 im Alsatia Verlag Colmar - Paris, also in Frankreich, und erlebten ihre Blütezeit in den 1950er Jahren. Originalbücher sind heutzutage gefragte Sammlerobjekte und verbreiten einen ungeheuren Charme. Die erzählten Geschichten haben bis heute nichts von ihrer Abenteuerlust eingebüßt und sind nicht nur für Nostalgiker ein Lesegenuß. Viele diese Bücher zieren Zeichnungen des berühmten Pfadfindermalers [[Pierre Joubert]]. Das Logo der Spurbücher war ein stilisiertes Zelt in Form eines Dreiecks.
 
'''Spurbücher''' (eigentlich ''Signe de piste'') waren eine Reihe Abenteuerbücher, die auf hauptsächlich Pfadfinder abgestimmt waren. Heute sind ausgesuchte Nachdrucke und Neuerscheinungen im [http://www.spurbuch.de/component/option,com_virtuemart/page,shop.browse/category_id,3/ Spurbuchverlag] erhältlich. Sie entstanden um 1937 im Alsatia Verlag Colmar - Paris, also in Frankreich, und erlebten ihre Blütezeit in den 1950er Jahren. Originalbücher sind heutzutage gefragte Sammlerobjekte und verbreiten einen ungeheuren Charme. Die erzählten Geschichten haben bis heute nichts von ihrer Abenteuerlust eingebüßt und sind nicht nur für Nostalgiker ein Lesegenuß. Viele diese Bücher zieren Zeichnungen des berühmten Pfadfindermalers [[Pierre Joubert]]. Das Logo der Spurbücher war ein stilisiertes Zelt in Form eines Dreiecks.
  
== Titelverzeichnis ==
+
== Historische Reihe ==
 
* Das Fähnlein der sieben Verschleppten
 
* Das Fähnlein der sieben Verschleppten
 
* Im Zeichen der Schildkröte
 
* Im Zeichen der Schildkröte
* Tiger und Panther
+
* Tiger und Panther; Autor: [[Guy de Larigaudi]]
 
* Der Häuptling mit dem Elfenbeinauge
 
* Der Häuptling mit dem Elfenbeinauge
* Der goldene Armreif
+
* Der goldene Armreif; Autor: Serge Dalens
* Prinz Erik (Le prince Eric), Autor: Serge Dalens
+
* Prinz Erik (Le prince Eric); Autor: Serge Dalens
* Der Junge im Schatten (La tache de vin), Autor: Serge Dalens
+
* Der Junge im Schatten (La tache de vin); Autor: Serge Dalens
* Eriks Tod
+
* Eriks Tod; Autor: Serge Dalens
* Das alte Posthaus
+
* Das alte Posthaus; Autor: Jean-Louis Forcine
* Die Bande der Ayacks
+
* Die Bande der Ayacks; Autor: Jean-Louis Forcine
 
* Corrida von Pamplona
 
* Corrida von Pamplona
 
* Gruppe Bayard
 
* Gruppe Bayard
Zeile 20: Zeile 20:
 
* Das Spiel ohne Grenzen
 
* Das Spiel ohne Grenzen
 
* Harry sucht einen Weg
 
* Harry sucht einen Weg
* Wiesel und Adler
+
* Wiesel und Adler; Autor: Jean-Louis Forcine
 
* Ruf der Drehorgel
 
* Ruf der Drehorgel
 
* Hundert Kameraden
 
* Hundert Kameraden
Zeile 32: Zeile 32:
 
* Das Lager am See
 
* Das Lager am See
 
* Die Wölfe von der Appia
 
* Die Wölfe von der Appia
 +
* Die heilige Wüste; Autor: Eric Lesprit
 +
* Die Insel im großen Teich; Autor: [[Guy de Larigaudi]]
 +
* Und wurden doch Freunde; Autor: Jean-Claude Alain
 +
 +
== Neuere Reihe ==
 +
* Der Pfad des Mutes; Autor: Milos Zapletal
 +
* Tempelritter auf Fahrt; Autor: Otto Lohmüller
 +
* Der Junge und die Tempelritter, Autor: Otto Lohmüller
 +
* Der fünfzehnte Sommer; Autor: Hanns Cornelissen
 +
* Das Zelt war leer; Autor: Karlherrmann Bergner
 +
* Die Wachen von St. Mauritius; Autor: Karlherrmann Bergner
 +
* Cap Cefali; Autor; Karlherrmann Bergner
 +
* Das Geheimnis der Ahornallee; Autor: Andreas Hönisch
 +
* Der Kampf um die Kistenburg; Autor: ans von Gottberg

Version vom 22. August 2007, 21:45 Uhr

Spurbücher (eigentlich Signe de piste) waren eine Reihe Abenteuerbücher, die auf hauptsächlich Pfadfinder abgestimmt waren. Heute sind ausgesuchte Nachdrucke und Neuerscheinungen im Spurbuchverlag erhältlich. Sie entstanden um 1937 im Alsatia Verlag Colmar - Paris, also in Frankreich, und erlebten ihre Blütezeit in den 1950er Jahren. Originalbücher sind heutzutage gefragte Sammlerobjekte und verbreiten einen ungeheuren Charme. Die erzählten Geschichten haben bis heute nichts von ihrer Abenteuerlust eingebüßt und sind nicht nur für Nostalgiker ein Lesegenuß. Viele diese Bücher zieren Zeichnungen des berühmten Pfadfindermalers Pierre Joubert. Das Logo der Spurbücher war ein stilisiertes Zelt in Form eines Dreiecks.

Historische Reihe

  • Das Fähnlein der sieben Verschleppten
  • Im Zeichen der Schildkröte
  • Tiger und Panther; Autor: Guy de Larigaudi
  • Der Häuptling mit dem Elfenbeinauge
  • Der goldene Armreif; Autor: Serge Dalens
  • Prinz Erik (Le prince Eric); Autor: Serge Dalens
  • Der Junge im Schatten (La tache de vin); Autor: Serge Dalens
  • Eriks Tod; Autor: Serge Dalens
  • Das alte Posthaus; Autor: Jean-Louis Forcine
  • Die Bande der Ayacks; Autor: Jean-Louis Forcine
  • Corrida von Pamplona
  • Gruppe Bayard
  • Das Geheimnis von St. Agapit
  • Master Kou-Ki
  • Christoph und die Heimat
  • Wo ist Viviane? | Verwehte Spuren
  • Das Spiel ohne Grenzen
  • Harry sucht einen Weg
  • Wiesel und Adler; Autor: Jean-Louis Forcine
  • Ruf der Drehorgel
  • Hundert Kameraden
  • Fahrt ohne Ende
  • Die Abenteuer der Waldritter
  • Fred und >>das Pferd<<
  • Stephan - wohin
  • Der weiße Mantel
  • Luftstewardeß
  • Todesstrahlen
  • Das Lager am See
  • Die Wölfe von der Appia
  • Die heilige Wüste; Autor: Eric Lesprit
  • Die Insel im großen Teich; Autor: Guy de Larigaudi
  • Und wurden doch Freunde; Autor: Jean-Claude Alain

Neuere Reihe

  • Der Pfad des Mutes; Autor: Milos Zapletal
  • Tempelritter auf Fahrt; Autor: Otto Lohmüller
  • Der Junge und die Tempelritter, Autor: Otto Lohmüller
  • Der fünfzehnte Sommer; Autor: Hanns Cornelissen
  • Das Zelt war leer; Autor: Karlherrmann Bergner
  • Die Wachen von St. Mauritius; Autor: Karlherrmann Bergner
  • Cap Cefali; Autor; Karlherrmann Bergner
  • Das Geheimnis der Ahornallee; Autor: Andreas Hönisch
  • Der Kampf um die Kistenburg; Autor: ans von Gottberg