Wegkroki

Aus Scout-o-wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roki.gif

Ein Wegkroki beschreibt den zu laufenden Weg als gerade Linie, vom Start- zum Endpunkt. Vom Weg abzweigende Straßen und Wege werden auf der jeweiligen Seite der Hauptlinie als weitere Linie eingezeichnet. (Siehe Wegkroki unten) Markante Punkte wie zum Beispiel Bänke, herausragende Bäume oder Brücken können in das Kroki mit aufgenommen werden, um die Wegbeschreibung noch einfacher zu machen. Eine Alternative zur Wegweisung sind Waldläuferzeichen.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird die Funktionsweise des Krokis verdeutlicht:

Weg-Beispiel
  1. Der Läufer startet am unteren roten Punkt der Karte und läuft Richtung Norden los.
  2. Er lässt den ersten Weg rechts liegen
  3. Zweigt dann in den nächsten Weg rechts ab und lässt dabei den Weg links liegen
  4. Biegt daraufhin an der folgenden Kreuzung links ab (siehe auch Wegkroki)
  5. Und geht an der nächsten T-Kreuzung geradeaus weiter
  6. Die darauffolgende Kreuzung überquert er geradeaus (siehe Wegkroki)
  7. Lässt den nächsten, rechts abbiegenden Weg wie im Wegkroki liegen
  8. Und erreicht das Ziel




Weblinks